Anzeige

Haki´S gewinnen 3. Otto Pokal

Springe: Süllbergsporthalle | Die Handicap Kickers richteten heute in Bennigsen, Süllbergsporthalle den 3.Otto Pokal aus. Am Start waren 8 Mannschaften, die auf 2 Gruppen aufgeteilt wurden und davon stellten die Haki´s 4 Mannschaften ( Torjäger, Dribbelkünstler, Flankengott und Kopfballungeheuer), welche aus den Spielern der 4 Standorten zusammengestellt wurden, der TuS Seelze mit seiner Juniorinnen Mannschaft, TSV Achim, die Lucky Löwen aus Weckhoven und der Titelverteidiger OSC Bremerhaven.
Die Spieler und Spielerinnen boten den Zuschauern auf den Rängen tolle, spannende Spiele:
Ergebnisse:
Haki Torjäger TuS Seelze 2 : 2
Haki Dribbelkünstler TSV Achim 0 : 0
Haki Flankengott Lucky Löwen 3 : 1
Haki Kopfballungeheuer OSC Bremerhaven 1 : 1
Haki Torjäger Haki Dribbelkünstler 0 : 1
TuS Seelze TSV Achim 0 : 0
Haki Flankengott Haki Kopfballungeheuer 5 : 0
Lucky Löwen OSC Bremerhaven 2 : 0
TSV Achim Haki Torjäger 3 : 2
Haki Dribbelkünstler TuS Seelze 1 : 0
OSC Bremerhaven Haki Flankengott 0 : 1
Haki Kopfballungeheuer Lucky Löwen 0 : 0

Gruppe A:
Tore Punkte
1. Haki Dribbelkünstler 2 : 0 7
2. TSV Achim 3 : 2 5
3. TuS Seelze 2 : 3 2
4. Haki Torjäger 4 : 6 1

Gruppe B:
Tore Punkte
1. Haki Flankengott 9 : 1 9
2. Lucky Löwen 3 : 3 4
3. Haki Kopfballungeheuer 1 : 6 2
4. OSC Bremerhaven 1 : 4 1

1. Halbfinale
Haki Dribbelkünstler Lucky Löwe 1 : 0
2. Halbfinale
Haki Flankengott TSV Achim 4 : 2
Spiel um Platz 7
Haki Torjäger OSV Bremerhaven 3 : 2
Spiel um Platz 5
TuS Seelze Haki Kopfballungeheuer 0 : 1
Spiel um Platz 3
Lucky Löwen TSV Achim 3 : 1
Endspiel
Haki Dribbelkünstler Haki Flankengott 2 : 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.