Anzeige

Die gute Jugendarbeit beim TV Bennigsen zeigt Erfolge

Ein rundum gelungenes Punktspielwochenende feierten die Tennis-Kids vom Tennisverein Bennigsen. Bereits am Donnerstag sicherte sich die 2. Mädchen-Midcourt-Mannschaft mit Sarah Trzewik und Ella Hagedorn (siehe Bild) mit ihrem 4. Punktspielsieg den Staffeltitel. Nicht einen einzigen Satz mussten sie gegen die Mannschaften aus Wettbergen, Arnum, Nienburg und Hemmingen-Westerfeld abgeben und erreichten ungefährdet den Spitzenplatz.
Sicher ist auch der Staffelsieg für die 1. Midcourt-Mädchen-Mannschaft, die am Wochenende das Spiel gegen die ebenfalls ungeschlagenen Wennigser Mädchen für sich entscheiden konnten. Paula Häusler und Amelie Müller gewannen sowohl die beiden umkämpften Einzel als auch das Doppel. Im abschließenden Spiel der Staffel am Montag gegen junge Spielerinnen des TV Eldagsen hätten ein paar Spiele für den Staffelsieg genügt, letztlich konnten aber alle Spiele mit 6:0 6:0 gewonnen werden.
In der corona-bedingt dezimierten Staffel der männlichen B-Jugend konnte die 4-er Mannschaft des TVB mit einem Sieg am Samstag gegen Arnum ebenfalls die Tabellenführung sichern. Beide Mannschaften waren bis zu diesem Spiel ungeschlagen und mussten den Staffelsieg unter sich ausmachen. Mit Ausnahme des Spitzeneinzels, welches Levin Grohe knapp verloren hat, konnten die weiteren Einzel von Marian Müller, Timon Glauche und Arne Vonhoff teilweise deutlich gewonnen werden. Im Doppel gab der C-Jugend-Spieler, Tom Trzewik, ein starkes Debüt in der höheren Altersklasse und konnte mit Levin Grohe auch noch ein Doppel zum Endstand von 4:2 beisteuern. Damit kann die Mannschaft nicht mehr von Platz 1 verdrängt werden.
Ihren 1. Sieg konnten am Samstag auch die Midcourt-Jungs vom TV Bennigsen gegen die 2. Mannschaft des TV Springe einfahren. Die engen Einzel konnten der Bennigser Nick Bruhn gegen Niklas Jungfer und der Springer Jan-Jos Fischer gegen Tamme Brock erringen. Im entscheidenden Doppel konnten sich die Bennigser Brock/Bruhn in drei spannenden Sätzen mit 3:6 6:3 und 10:6 knapp durchsetzen. Am gestrigen Montag folgte dann noch ein klarer 3:0 Sieg gegen den SV Gehrden, was vorerst Platz 2 der Tabelle bedeutet.
Zu guter Letzt konnten auch die A-Jugendlichen Carlo Uribe und Bjarne Holzapfel einen glatten 3:0 Sieg gegen SG Bredenbeck-Holtensen einfahren.

Auf den Bildern sind zu sehen von links nach rechts:
Bild 1: Ella Hagedorn und Sarah Trzewik
Bild 2: Paula Häusler und Amelie Müller ( beide TVB) und Lena Fröhlich und Ella Marie Aufdermauer ( TSV Wennigsen)
Bild 3: Nick Bruhn und Tamme Brock
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.