Anzeige

Der Tennisverein Bennigsen ermittelt seinen Mixed-Meister 2018

Die Mixed-Vereinsmeisterschaft wird beim Tennisverein in Bennigsen immer beliebter

Der Sportwart Heiko Meyer kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Verschickt er Einladungen zur Ermittlung der Einzel- und Doppelmeister, bekommt er nur überschaubare Rückmeldungen. Ganz anders aber bei dem Mixed-Wettbewerb. Da sich insgesamt 14 Paare gefunden hatten, musste in 2 Gruppen a 7 Paare gespielt werden, und zwar vom 17. bis 19 August bei bekannt extrem guten Wetter.
Da der Vergnügungsausschuss in gewohnter Weise für das leibliche Wohl sorgte und die Besucherzahl an allen 3 Tagen erfreulich groß war, kann der TVB von einem gelungenen Meisterschafts-Event sprechen.
Am Sonntag trugen das Endspiel Annika Dombek/Rafael Bürst und Birgit Stratmann/Patrik Bürst aus. In einem spannenden und teilweise ausgeglichenen Spiel konnten am Schluß Birgit Stratmann und Patrik Bürst die Glückwünsche als Vereinsmeister 2018 entgegen nehmen.
Nachdem sich der Vereinsvorsitzende nicht nur bei den Siegern bedankte, konnten alle Anwesenden den restlichen Tag gemütlich und mit viel Klönschnack auslaufen lassen.

Auf dem Foto sind neben der Ergebnistafel vom Endspiel zu sehen:
Links von der Tafel zunächst die Sieger. Rechts von der Tafel zunächst die Zeitplatzierten.
Von den insgesamt 28 Teilnehmern waren beim Foto noch 16 anwesend
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.