offline

Stephan Rykena

666
myheimat ist: Springe
666 Punkte | registriert seit 12.06.2008
Beiträge: 105 Schnappschüsse: 4 Kommentare: 5
Folgt: 1 Gefolgt von: 3
Es kann jedem passieren, dass er mal Unsinn schreibt. Dumm ist es nur, wenn er daraus nicht lernt.
3 Bilder

Bürger-Bus Bad Münder

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 27.02.2017 | 285 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder am Deister | Wer hätte es vor einem Jahr gedacht, dass der Bürger-Bus Bad Münder schon im Januar 2017 mehr als 1000 Fahrgäste in einem Monat befördern würde? Die Skeptiker sind eines Besseren belehrt worden. Knapp dreißig ehrenamtliche Fahrer kutschieren inzwischen, meist gut gelaunte Leute, souverän kreuz und quer durch die schicke Deisterstadt. Und alle profitieren davon: Die Kaufleute, weil Kaufkraft in die Stadt kommt. Die...

1 Bild

Second-hand Weihnachtsbaum 1

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 27.11.2016 | 40 mal gelesen

Springe: Springe | Oh nein, wie gruselig. Springe kann nicht mal Weihnachtsbaum ! Und das Umdrehen des Baumes "ist zu teuer." Man könnte doch einen auf Plane malen und - wie schon bei der Baulücke angedacht - aufhängen. Oder bei Ebay gibt's sicher noch second-hand Bäume vom letzten Jahr. Schlechter sehen die sicher auch nicht aus. Gibt's keine im ein Euro Laden?

1 Bild

Springer CITY

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 25.11.2016 | 37 mal gelesen

Springe: Springe | Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll, wenn der Chef des Springer Werbe- und Informationsrings in der Lokalpresse meint, dass es zwischen Oberntor und Niederntor „ die größte Einkaufsvielfalt im gesamten Stadtgebiet“ gebe. Oder sollte das ironisch gemeint sein? Sind Ein-Euro-Markt, Second-Hand Laden, Brillenshop, Apotheke und Eiscafe schon eine „City“? Irgendwas läuft schief in der Kernstadt, wenn schon Ortsteile...

2 Bilder

Bürgerbus im Aufwind

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 16.11.2016 | 19 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder am Deister | Obwohl erst im Juni gestartet ist der Bürgerbus Bad Münder inzwischen normales Transportmittel für die Einwohner Bad Münders und die Patienten der Kliniken. Pendler nutzen ihn auf dem Weg zur Arbeit und Bürger zur Fahrt in die Stadt oder zur Ziegenbuche. Im Stundenrhythmus an fünf Tagen in der Woche einfach hier einsteigen und dort aussteigen. Die ehrenamtlichen Fahrer helfen gern und kennen sich aus. Der kleine Bus ist...

1 Bild

Bürgerbus Bad Münder geht an den Start

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 12.06.2016 | 28 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder | Was lange wärt ….........Nach langer Vorbereitung ist es endlich soweit. Der Bürgerbus dreht sein Runden durch Bad Münder. Viele engagierte Bürger sorgen in Zukunft ohne Lohn dafür, dass die kleine Stadt am Deister attraktiver wird. Sie fahren Bus im Schichtbetrieb und hoffen auf viele Fahrgäste. Klar, dass hier und da zunächst nicht alles klappen wird. Die Fahrer und Fahrerinnen sind Leute wie du und ich, zum großen Teil...

1 Bild

Bürgerbus Bad Münder geht an den Start

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 12.06.2016 | 18 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder | Was lange wärt ….........Nach langer Vorbereitung ist es endlich soweit. Der Bürgerbus dreht sein Runden durch Bad Münder. Viele engagierte Bürger sorgen in Zukunft ohne Lohn dafür, dass die kleine Stadt am Deister attraktiver wird. Sie fahren Bus im Schichtbetrieb und hoffen auf viele Fahrgäste. Klar, dass hier und da zunächst nicht alles klappen wird. Die Fahrer und Fahrerinnen sind Leute wie du und ich, zum großen Teil...

1 Bild

Scharnhorst-Stammtisch

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Wunstorf | am 24.05.2016 | 36 mal gelesen

Wunstorf: ab Wunstorf | Freitags ist Markttag. Auf der Rentnermeile schieben sich die Massen durch die Fußgängerzone, hin zu IHREM Käsestand oder zu IHREM Bio-Bauern des Vertrauens , um dann schließlich auf dem angestammten Platz im Straßencafe bei Cappuccino immer dieselben Mit-Rentner zu treffen, wenn nicht gerade einer von ihnen in der Woche auf Teneriffa oder weggestorben ist. An manchen Tischen haben sich die Reihen merklich gelichtet. Dafür...

1 Bild

Rausputz Bennigsen 1

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 16.04.2016 | 85 mal gelesen

Springe: Bennigsen | Die Frühlingssonne schien und machte Laune auf einen Spaziergang. Ich hatte mir es gerade auf der Bank am Rückhaltebecken am Ortsausgang von Bennigsen bequem gemacht, als Ludwig quasi durchs Gebüsch brach und sich schnaufend neben mich setzte. „Traumwetter, oder“, sagte er und schob seinen Dackel beiläufig unter die Bank. „Und irgendwie merkwürdig sauber ist das hier.“ Er sah sich sorgfältig um und nickte. Ich nickte auch...

1 Bild

Buchtipp

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 30.03.2016 | 10 mal gelesen

Springe: Springe | Sizilien im Frühling ist ein Traum. Alles blüht, milde Temperaturen und es gibt nur wenige Touristen. So richtig zum Entspannen. Wir saßen in der Abflughalle in Palermo und genossen noch für ein paar Minuten den Blick auf's blaue Meer im Sonnenlicht, als sich – lautstark - eine Gruppe junger Frauen mit kleinen Köfferchen näherte. Ich dachte gerade noch, oh bitte nicht hierher , als sie schon hinter uns die letzten freien...

1 Bild

Der Blitzer 2

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Bad Münder am Deister | am 18.03.2016 | 114 mal gelesen

Bad Münder am Deister: Bad Münder am Deister | Carola zirkelte elegant ihre drei Plastiktaschen an den Tischen und Stühlen im vollbesetzten Eiscafe Dolmen vorbei und setzte sich grinsend auf den letzten freien Stuhl an Chantals Tisch. „Und, geht’s dir auch so gut wie mir“, fragte sie herausfordernd und das bedeutete natürlich, dass Chantal umgehend zurückfragen sollte. „Klar“, sagte Chantal und ging auf ihr Spielchen ein. „Neuer Lover oder neues Cabrio?“ Sie grinste...

1 Bild

GANZ SCHLECHTER STIL

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 08.03.2016 | 44 mal gelesen

Springe: Springe | So so, der unterlegene Springer Bürgermeister Kandidat Ralf Burmeister meint also im Nachtritt auf die verlorene Wahl, dass er - im Gegensatz zu anderen Kandidaten - „keine Dinge versprochen habe, die nicht zuhalten sind“. Das ist stillos und es unterstellt dem Wähler zu dumm gewesen zu sein, sich ein Urteil bilden zu können.. In einer Demokratie entscheidet das Volk und es hat sich gegen Herrn Burmeister entschieden. Gute...

1 Bild

Springer Bürgermeister 2

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 13.01.2016 | 103 mal gelesen

Springe: Springe | DAS GEHEIMNIS DES KÖNNENS.............. Bei der Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten in Springe wurde es offensichtlich. Es fehlen brauchbare Konzepte für die dahinsiechende Stadt. Erzählt wurde viel und meistens das Gleiche, aber es fehlt die Dynamik. Phrasen von Wirtschaftsansiedlung, Attraktivität für junge Bürger und Zukunftsperspektive usw. gab es reichlich, aber das WIE endet eigentlich immer in „man...

1 Bild

Wir bauen unsere Zukunft auf Oma und Opa 3

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 04.11.2015 | 89 mal gelesen

Springe: Springe | „Jetzt hat sie ihre Mutter gebeten aus Leipzig nach Hannover zu ziehen um ihren Sohn zu betreuen, sagte die junge Mutter, die keinen Kitaplatz bekommen hat“ las ich neulich in einem Zeitungsartikel. Es ist schon beeindruckend, wie viele junge Familien darauf bauen, dass die Großeltern, die auch keine Kitas hatten, ihre endlich zurückgewonnene Freiheit wieder aufgeben, um noch eine zweite Generation großzuziehen, damit die...

1 Bild

"Unsere Werte stehen nicht zur Disposition" 1

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Hannover-Nordstadt | am 04.10.2015 | 122 mal gelesen

Hannover: Hannover und Umgebung | Joachim Gauck in Frankfurt zur Flüchtlingskrise „Es wird außerordentliches geleistet, darauf kann dieses Land stolz sein“, führte er aus, machte dann aber klar, dass der Zuzug der Flüchtlinge gesteuert werden müsse. Deutschland stehe vor enormen Herausforderungen, Es gehe auch darum, die Integration der Flüchtlinge, von denen die meisten in Deutschland bleiben würden, zu ermöglichen und zu verbessern. …..machte Gauck...

1 Bild

Mehr Respekt für ehrenamtliche Kulturschaffende 1

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Wennigsen | am 27.09.2015 | 91 mal gelesen

Wennigsen: Wennigsen Waldsportplatz | Da man in der letzten Zeit ja nur noch als Flüchtlingshelfer ehrenamtlich Beachtung findet, möchte ich hier mal – exemplarisch an den Wasserräder-Ehrenamtlichen – allen sonstigen Ehrenamtlichen im Kulturbereich für ihre tolle Arbeit danken. Die Männer und Frauen, die jedes Jahr die Wennigser Wasserräder zur Freude Tausender in Schuss halten und reparieren, machen einen tollen Job. Respekt! Viel Herzblut und viel Zeit wird...