offline

Christian Springfeld

358
myheimat ist: Springe
358 Punkte | registriert seit 24.04.2008
Beiträge: 17 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 111
Folgt: 6 Gefolgt von: 4
2 Bilder

1000 Euro für die SG Bennigsen Bredenbeck des FC Bennigsen

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 07.06.2015 | 80 mal gelesen

Die Bennigser und Bredenbecker haben dank unendlich engagierter Trainer und vieler helfender Hände eine überragende Kinder- und Jugendarbeit in der Spielgemeinschaft Bennigsen Bredenbeck des FC Bennigsen. Die ING-DiBa belohnt das mit 1.000 Euro - wenn genügend Leute für den Verein abstimmen. Also los: Hier abstimmen. "Beide Vereine stecken mit ihren Verantwortlichen viel Zeit und Engagement in die Jugendarbeit. So...

1 Bild

Petition gegen Gebührenerhöhung! Keine Ein-Kind-Politik in Springe! 31

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 05.06.2015 | 215 mal gelesen

Kommunalpolitiker im überalterten Springe wollen Familien mit mehreren Kindern - und nur die - mit Gebührensteigerungen von bis zu 4.500 Euro pro Kindergartenjahr belasten. Die Stadt Springe hat kein Geld. Frühkindliche Bildung ist teuer. Familien mit mehreren Kindern in der Betreuung erhalten Rabatt auf die Elternbeiträge (2. Kind 50%, ab 3. Kind 100%). Das soll sich jetzt ändern. Einzelne Familien sollen 300 Euro und mehr...

1 Bild

Elternstammtisch Geschwisterrabatt - Gebührenerhöhung - Elternbeiträge in Springe

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 05.06.2015 | 79 mal gelesen

Bennigsen: Schwägermann | Am Dienstag, 09. Juni 2015, 19:30 Uhr wollen sich Eltern und Interessierte aus Bennigsen bei Schwägermann zum Thema Gebührenerhöhung für Familien - Geschwisterrabatt zusammensetzten und beratschlagen, wie es weiter gehen soll. Wäre natürlich schön, wenn auch aus den anderen Ortsteilen Eltern und Interessierte den Weg nach Bennigsen finden würden.

1 Bild

Je mehr Kinder, desto schröpf in Springe 42

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 13.05.2015 | 445 mal gelesen

Gebührenerhöhung um 300 Euro und mehr nur für Großfamilien. Die Stadt Springe will die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung drastisch erhöhen. Allerdings nur für Familien mit mehreren Kindern. Je mehr Kinder, desto drastischer (NDZ vom 13.05.2015). Statt gleichmäßig und verträglich auf die breiten Schultern aller, wird die notwendige Haushaltssanierung in puncto Kinderbetreuung in Springe ausschließlich auf dem Rücken...

Heute: Will Springe familienfreundlich sein, oder lieber doch nicht?

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 12.05.2015 | 97 mal gelesen

Springe: Grundschule Hinter Der Burg | Im Springer Ratsinformationssystem (www.springe.de) kursiert zur heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Gleichstellung (SoJuGA) um 18:00 Uhr unter anderem eine Drucksache (719/2011-2016) in der vorgeschlagen wird, die Gebühren für die Kinderbetreuung ausschließlich für Familien mit mehreren Kindern zum Teil drastisch (300 Euro und mehr monatlich) zu erhöhen. Hierzu ein eigener Artikel. Aber es gibt heute...

1 Bild

Erst wenn das letzte Seniorenheim leergestorben ist... 4

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 12.05.2015 | 168 mal gelesen

Springe: Grundschule Hinter Der Burg | ...werdet Ihr merken, dass Kinder nicht auf Bäumen wachsen. Zur Zeit scheint die ehemals "familienfreundliche" Stadt Springe (Verwaltung und Politik) auch die letzten Familien mit Kindern aus dem Stadtgebiet verscheuchen zu wollen. Die ersten denken schon über Umzug nach... Im Springer Ratsinformationssystem (www.springe.de) kursiert zur heutigen Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Gleichstellung (SoJuGA)...

1 Bild

Kinderbetreuung - Hische in NDZ: „Anspruchsdenken ohne Ende“ 7

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 05.05.2015 | 173 mal gelesen

Die Stadt Springe erfüllt in Sachen Kinderbetreuung die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht. Statt Selbstkritik zu üben, zeigt der Bürgermeister, wes‘ Geistes Kind er ist, wirft den Eltern eine „hohe Erwartungshaltung“ und „Anspruchsdenken ohne Ende“ vor und empfiehlt berufstätigen Eltern allen Ernstes die Betreuung zu Hause (NDZ vom 04.05.2015). Kinderlose 2 Gehälter - Familien nur eins? Fakt ist: Die Eltern der unter...

1 Bild

Phantomdiskussion zur Internetgeschwindigkeit in Springe? 100 MBit schon möglich! 5

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 14.02.2015 | 231 mal gelesen

Zur Berichterstattung über die angeblich unzureichende Netzinfrastruktur in Springe: Wir haben seit unserem Zuzug nach Bennigsen in 2007 einen 32 MBit Anschluss, der bisher keine Wünsche offen läßt. Unser Kabelanbieter versucht regelmäßig, uns 50 oder gar 100 MBit aufzuschwatzen, die problemlos verfügbar wären, die wir aber gar nicht brauchen. Entweder sind wir in Bennigsen totale Ausreißer aus dem statistischen Mittel, oder...

1 Bild

Hast Du 66 Tage Urlaub? 130

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 03.06.2014 | 975 mal gelesen

Springe: Grundschule Bennigsen | Wir haben das nicht! Und auch keinen Hortplatz! Kein Hortplatz = Keine Ferienbetreuung. Weil wir für unseren Sohn keinen Hortplatz bekommen haben, sammeln wir Interessenten für eine zweite Hortgruppe der DRK-KiTa in Bennigsen. Im Schuljahr 2014/2015 müssen wir 66 schulfreie Tage abdecken, an denen er nicht betreut ist, weil er keinen Hortplatz bekommen hat. Das können wir nicht. Dazu kommt: Seine drei Geschwister sind...

1 Bild

Die aha hat fertig. Gebührenrechner online. 10

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 02.07.2013 | 1201 mal gelesen

Bis 97 Prozent Gebührensteigerung – nur in Ausnahmefällen? Es ist so weit die Regionsversammlung hat die neuen einheitlichen Müllgebühren für die Region Hannover beschlossen. Die Änderungen sind gravierend. In der Öffentlichkeit wurde das bisher kaum wahrgenommen: Ab dem 1. Januar 2014 zahlen fast alle mehr. Eine dreiköpfige Familie im Einfamilienhaus im Stadtgebiet Hannover muss mit einer 97 prozentigen Gebührenerhöhung...

1 Bild

Statt "Sack oder Tonne?" heisst die Frage jetzt "Abzocke oder Wucher?" 22

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 15.03.2013 | 746 mal gelesen

555 Euro für die Entsorgung eines Sofas und andere Ungereimtheiten So, Sack oder Tonne ist ja jetzt geklärt – wer beim Sack bleiben will, der kann es machen. Wer lieber eine Tonne haben will der kriegt (irgendwann) auch eine. Kann ja wohl keiner was dagegen haben. 75 Prozent Grundgebühren für den "Bereitstellungsvorteil" Spannend bleibt aber die Gebührenfrage. Nach der aktuellen Presse (HAZ, Hannover, 15.03.2013 „Der...

1 Bild

Es kreiste der Berg und gebar eine Maus 27

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 01.02.2013 | 716 mal gelesen

Viel Müll im Hochhaus billig, wenig Müll im Einfamilienhaus teuer. Laut Zweckverband ist das das gerechteste und sinnvollste, was man sich in monatelanger harter Arbeit ausdenken konnte. Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt Abgesehen davon, dass die Beschlussdrucksache wohl nur den halben Umfang hätte, wenn man die Stellen gestrichen hätte, an denen der Zweckverband beklagt, dass es ja „Arbeit macht“ ein rechtmäßiges...

1 Bild

Angst vor dem Nachbarn oder vor dem Wettbewerb? - Wirtschaftsförderung als Gefahrenabwehr 5

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 31.01.2013 | 259 mal gelesen

„Angst um Eldagsens Einkaufsmeile“ titelt die Neue Deister-Zeitung (31.01.2013). Nun ist Angst ja selten ein guter Ratgeber und muss auch wohl als Begründung dafür herhalten, warum die Springer Stadtplanung in Person der Fachdienstleiterin Susan Demelius einer möglichen (leicht abwegigen) Konkurrenzsituation im Einzelhandel im zehn Kilometer entfernten Nordstemmen mit einer Klage begegnen will. Statt sich dem Wettbewerb zu...

2 Bilder

Nichts macht mehr Arbeit als Rasen! 2

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 02.11.2012 | 583 mal gelesen

Nichts macht mehr Arbeit als Rasen! Zur Berichterstattung im Deister-Anzeiger vom 02.11.2012 „Künftig Rasenflächen statt Beete“ Ich bin ja erst seit wenigen Jahren Gartenbesitzer, aber wenn ich eins gelernt habe: Mit Abstand am meisten Arbeit habe ich mit dem Rasen. Ein gepflegter grüner Rasen ist die reinste Beschäftigungstherapie – wie die Stadt Springe jetzt auf die Idee kommt mit der Anlage von Rasenflächen statt...

1 Bild

S-Bahn Sprinter Hameln-Springe-Hannover - Ja, bitte! 3

Christian Springfeld
Christian Springfeld | Springe | am 13.03.2012 | 1426 mal gelesen

Springe: Bennigsen Bahnhof | Ich finde es unerträglich, wie dieser rundum gute Gedanke von einigen Ortsbürgermeistern zerredet wird. Für Springe ist es in jedem Fall ein Gewinn. Wer jeden Morgen mit dem derzeitigen "Viehtransport" zur Arbeit fährt, weiß wovon ich spreche. In Bennigsen bekommt man zwischen 05:41 und 09:41 Uhr nicht nur garantiert keinen Sitzplatz mehr, zu den Stoßzeiten 06:41 bis 07:41 kann man froh sein, wenn man sich überhaupt noch...