Anzeige

Ein Lied für die große bunte Frau aus Springe

DeisterJungens komponieren und produzieren Lied für Olivia Jones

Inspiriert durch die öffentliche Diskussion um die Ehrenbürgerschaft der Travestiekünstlerin Olivia Jones, haben die DeisterJungens ein Lied komponiert.

"Nachdem wir uns mit dem Thema auseinander gesetzt, und das Für und Wider abgewogen haben, beschlossen wir, Deutschlands bekanntester Drag-Queen ein Lied zu widmen." sagt Ralf Grabowski, Gitarrist der Band.

Grabowski und seine Mitstreiter Frank Speckenheuer & Frank-Joachim Helms sind inzwischen von der Idee begeistert, Olivia Jones zur Ehrenbürgerin der Stadt Springe zu ernennen. "Springe kann ein bisschen Farbe gebrauchen!" Die Frage, was Jones denn Gutes für Springe getan habe sei berechtigt, meinen die Musiker, beispielhaft bleibe allerdings ihr gesellschaftspolitisches und soziales Engagement. Ist es nicht viel Entscheidender, was die schillernde Persönlichkeit in der Zukunft für Springe tun könnte? "Dass sich Olivia Jones mit Springe identifiziert, steht außer Frage, und eine Stadt braucht wache und kreative Geister", meint Grabowski und schlägt vor, in Zukunft weiteren Personen eine Ehrenbürgerschaft anzubieten, die weit über die Grenzen unserer Region hinaus von sich Reden machen und Springe positiv repräsentieren, wie z. B.: Schmiedekünstler Andreas Rimkus. Unsere Stadt ist auf einem guten Weg, dieses Potenzial zu erkennen, zu fördern und zu lernen, davon zu profitieren. Die DeisterJungens bezeichnen sich selbst als Lokalpatrioten und haben unlängst ein Lied für Springe geschrieben, welches in der Telefon-Wartescheife, der Stadtverwaltung läuft.

Das Lied für Jones wurde innerhalb von 5 Stunden getextet, komponiert, arrangiert und im Studio aufgenommen. Eine Meisterleistung! Wieder einmal an der Triangel dabei, ist Bürgermeister Jörg-Roger Hische. Das Ergebnis kann sich hören lassen und ist unter www.deisterjungens.de kostenlos als Download erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.