Anzeige

Oktoberfest 2009 an der Deisterhütte...wenn Naturfreunde feiern...

o´zapft is...König Ludwig Oktoberfestbier
Springe: Deisterhütte | ...dann hat sogar der Wettergott ein Einsehen.

Trockenes Herbstwetter und sogar ein paar Sonnenstrahlen fanden den Weg durch das Wolkendickicht auf das Gelände an der Deisterhütte.
Das war auch gut so, denn die Naturfreunde Springe hatten wieder zu einem zünftigen Oktoberfest auf das Gelände an der Deisterhütte eingeladen.
Große Zelte boten Platz für fast 350 Besucher, trotzdem zogen es viele Gäste vor sich an Tischen und Bänken im Freien niederzulassen.
Bei Original "König Ludwig Oktoberfestbier" und weiteren bayrischen Schmankerln wie Weiswürstl mit Original Händelmeier´s Süßen Senf, Fleischkäse...Brez´n...Radi oder Kaiserschmarrn erlebten die Besucher und Gäste einen vergnüglichen und geselligen Tag.
Mit passenden Stimmungsliedern trugen das Heimat Duo viel zur Unterhaltung bei, so daß auch etliche Gäste vor der Bühne das Tanzbein schwangen.
Zur innerlichen Erwärmung wurde hochprozentiges angeboten, der Marillenbrand fand reißenden Absatz...
Alkoholfrei Getränke und ab 15 Uhr ein Kuchenbufett rundeten das kulinarische Angebot ab.
Während viele einheimische und auch auswärtige Besucher den Weg zur Deisterhütte fanden, hatte wohl die politische Lokalprominenz die Pessimistenmütze auf...sie alle glänzten, bis auf die Völksener Bürgermeisterin Sigrid Hachmeister, durch Abwesenheit...
Schade eigentlich, denn so etwas wie dieses Oktoberfest an der Deisterhütte ist im Raum Springe einzigartig...
0
1 Kommentar
41.494
Gertraude König aus Lehrte | 05.10.2009 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.