Anzeige

Vatertag ...oder Tussi´s on tour...? Himmelfahrt an der Deisterhütte...

Wann? 13.05.2010 10:00 Uhr bis 13.05.2010 18:00 Uhr

Wo? Vatertag an der Deisterhütte, Deisterhütte, 31832 Springe DEauf Karte anzeigen
Tussi´s on tour...
Springe: Vatertag an der Deisterhütte | ...Vatertag.
Das war früher ein Tag wo die Väter, oder die die es werden wollten, gesellig in Gruppen zu Fuß mit Bollerwagen und viel Trinkbarem unterwegs waren.
Zünftig zog man in den Deister, in den Saupark oder durch die Springer Feldmark.
Aber heute...?
Da trifft man sich an irgendeiner markanten Stelle, hier zum Beispiel die Deisterhütte.
Die laut aufgedrehte Disco-Orgel im Schlepptau...den Wagen voll alkoholischen Getränken und auf gehts zur Stehparty die danach zurweilen in einer Sauforgie endet.
Dazu immer mehr weibliche "Vatertagstouristen"...äh, Muttertag war doch schon...!
Morgens, kurz nach 10 Uhr, hingen die ersten dieser jungen, teilweise wohl erst 16 jährigen Mädchen, schon an der Pulle. Wissen das auch deren Eltern...?
Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß sich Himmelfahrt / Vatertag zu einem Tag entwickelt an dem die junge Generation nur noch ordentlich, mittels Saufgelage, Dampf ablassen will.

Das es aber auch ruhig und gesittet zugehen kann, wissen auch die viele Gäste die schon seit Jahren diesen Feiertag zu einem gemütlichen Spaziergang oder einer Tageswanderung zur Deisterhütte nutzen.
Sie vertrauen auf das gemütliche Ambiente, welches das Gelände auf sie ausstrahlt und wissen sich bei Bratwurst und Bier gut aufgehoben.
Nachmittags lauschen sie den Klängen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Springe, während andere Gäste die neue geschaffene Boule-Bahn ausprobieren.

Die rund 30 fleißigen Helfer der NaturFreunde Springe hatten alle Hände voll zu tun, die Wünsche ihre Gäste zügig zu erfüllen.
Und der Wettergott hatte ein Einsehen...es blieb trocken!

Am späten Nachmittag kamen dann Einsatzkräfte der Polizei und nahmen dem alkoholisiertem Treiben einiger Jugendlicher ins Visier. Präventionsarbeit der Polizei, teilweise sogar Beamte im Konfliktmanagement, ließen erst gar keine Spur von Gewalttätigkeiten aufkommen.

Gegen 18 Uhr hatten die meisten Gäste das Gelände an der Deisterhütte verlassen und für die Mitglieder der NaturFreunde Springe begann danach das große Aufräumen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.