Anzeige

Frost- und Sonne-Spaziergang auf der Wittenburg und in Wülfinghausen

Auf dem Weg hoch zur Finie - rechts sieht man das Dorf Wittenburg

Die erste Sonne im neuen Jahr - endlich!!!

Da hielt mich heute Morgen nix mehr drinnen. Ich fuhr mit dem Auto ca. 6 km nach Wittenburg (bei Elze) und marschierte hoch zur Klosterkirche. Dort gibt es wieder große Fortschritte beim "Entwildern" des alten Klostergartens zu sehen - und außerdem einen wunderbaren Ausblick ins Calenberger Land.

Anschließend fuhr ich ca. 3 km weiter nach Wülfinghausen und dann nach einem halben Rundgang ums Kloster wieder nach Hause.

Das war Erholung pur - besonders für Liebhaber/innen richtig ordentlich knackigen Winterwetters ;-)
2
2
2
10
2
2
6
1
6
20 2
3
2
1
2
2 1
1
3
2 5
6 8
3
6 7
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.01.2013 | 16:39  
27.554
Heike L. aus Springe | 12.01.2013 | 17:14  
68.795
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.01.2013 | 09:04  
13.721
Heidi K. aus Schongau | 13.01.2013 | 16:22  
27.554
Heike L. aus Springe | 13.01.2013 | 16:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.