Anzeige

Vatertag 2017 durch den Deister bis zum Annaturm

Auf dem Weg zum Kriegerdenkmal
Springe: Annaturm | Meine 19 km Wandertour begann in Egestorf-Kriegerdenkmal und ging dann in Richtung Georgsplatz an den Grundstücken vom Waldwinkel entlang bis Forsthaus Georgsplatz und weiter zum Georgs-Toppiusplatz und Forellenteich; das nächste Ziel waren die Wasserräder in Wennigsen.
Es ging jetzt zum Blanke-Teich und etwas weiter waren auch schon die Wasserräder.
Nach der Besichtigung der Wasserräder ging es in Richtung Annaturm weiter aber erst machte ich noch einen Abstecher nach Laube und hatte immer wieder einen schönen Blick ins Calenberger Land.
Von Laube ging ich jetzt Richtung Annaturm (1,6 km) vorbei an den Funktürmen dann war der Annaturm erreicht wo ich meine 1. Pause machte nachdem ich vorher noch auf dem Annaturm war.
Nach einer kurzen Pause ging ich in Richtung Nienstedter Pass abwärts bis zum Abzweig Wennigser Mark – Egestorf wo auch noch eine Funkanlage der Luftfahrt stand.
Am Abzweig nach Egestorf ging es an der Schutzhütte vorbei abwärts bis zum Teufelssprung und weiter bis zum Abzweig Wennigser Mark wo ich dann links in Richtung Schützenhaus Egestorf 1952 abbog und dann wieder am Ausgangspunkt Kriegerdenkmal ankam.
Zum Schluss noch ein Blick durch das Panoramafenster nach Egestorf zur Ernst-Reuter Schule.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.