Anzeige

Sommercafe der Tanzsportabteilung in Bennigsen

Sommercafé der Tanzsportabteilung in Bennigsen

Petrus hatte ein Einsehen mit den Mitgliedern der Tanzsparte des WSV in Bennigsen und ließ die Temperatur pünktlich zum Sonntagnachmittag anlässlich des jährlichen Sommercafés nur bis ca. 30 Grad ansteigen. So war das Treffen der Mitglieder im Garten des Spartenleiters, Pierre van Wissen, nicht nur eine Freude, sondern auch ein Genuss. Bei Kaffee und Kuchen trafen sich 22 Erwachsene und 4 Kinder unter hohen schattenspendenden Bäumen zu diesem "social event", der zum fünften Male stattfand. Nicht nur Urlaubserfahrungen und interessante Neuigkeiten wurden ausgetauscht und man konnte drei schöne Lieder mit Gitarrenbegleitung lauschen, auch eine geistige Herausforderung musste in drei Gruppen gemeistert werden, das sogenannte „Wettkampfsitzen“ als Alternative zum „Wettkampfwandern“ des WSV. Die Köpfe rauchten, die Diskussionen in den Gruppen waren intensiv, aber fast alle recht schwierigen Aufgaben und Fragen wurden gelöst. Es gab zwei erste und einen zweiten Platz. Am besten aber schnitt die Kindergruppe ab, die ihre Aufgaben fehlerfrei löste. Am Ende gab es eine Runde Prosecco, bevor die Erwachsenen sich wie gewohnt fleißig um das Aufräumen kümmerten. Dann war ein wunderschöner Tag zu Ende.

Nach der Sommerpause treffen sich die Vereinsmitglieder nun wieder regelmäßig an mehreren Tagen der Woche zu ihren Übungsabenden. Der Verein nimmt gern weitere Mitglieder auf und lädt zum "Schnuppern" ein, denn Tanzen ist gesund und macht glücklich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.