Anzeige

Gruppe der Stadtjugendfeuerwehr Ronnenberg erwirbt die Leistungsspange

Springe: Schulzentrum Süd | Am Sonntag erwarb eine Gruppe von Jugendfeuerwehrmitgliedern aus Linderte, Weetzen, Ronnenberg und Empelde die Leistungsspange. Bei der Abnahme in Springe erhielten fünf Jugendliche durch eine tolle Teamleistung die Auszeichnung.

Bei der Leistungsspange handelt es sich um die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied erreichen kann. Sie kann von Jugendlichen erworben werden, die mindestens 15 Jahre alt, und mindestens ein Jahr Mitglied in der Jugendfeuerwehr sind.
Es müssen dafür fünf Aufgaben erfüllt werden. Diese Aufgaben sind ein Staffellauf, Kugelstoßen, das Auslegen einer Schlauchleitung auf Zeit, der Aufbau eines Löschangriffs und das Beantworten von Fragen aus dem Bereich Feuerwehr sowie Gesellschafts- und Jugendpolitik. Alle Aufgaben werden in der Gruppe absolviert und bewertet. Auch das Auftreten und Verhalten der Gruppe fließen in die Bewertung ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.