Anzeige

Malteser aus Bistum Speyer Mitorganisator für Lourdes-Wallfahrt

Bis 10. Mai können sich noch kranke und behinderte Pilger für die Lourdes-Wallfahrt anmelden. Die Malteser bieten vom 20. bis 24. Mai eine Wallfahrt für kranke und behinderte Menschen nach Lourdes an. Jahr für Jahr organisieren die Malteser in den Bistümern Limburg, Speyer und Fulda für Kranke und Behinderte Pilgerreisen nach Lourdes im Süden Frankreichs. Ehrenamtliche Helfer betreuen die Pilger von der Abfahrt bis zur Heimkunft. Darüber hinaus begleiten Ärzte und Priester die Gruppe. Die diesjährige Wallfahrt startet am Donnerstag, 20. Mai, vom Frankfurter Flughafen. Die Kosten betragen 500 Euro pro Person. Darin enthalten sind neben dem Flug, der Unterkunft sowie Vollpension ebenfalls die intensive Betreuung und Begleitung durch die Malteser. Weitere Informationen und Anmeldung per Mail mlkd@hfc-gmbh.de oder unter der Rufnummer 069/96360056.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.