Anzeige

Solingen: Spierzak setzt sich international durch

Mit 205 Degenfechter war das internationale Turnier um die "Wawel Dragon Trophy" stark besetzt. Der Solinger Lorenz Spierzak erkämpft sich eine beeindruckende 26. Positonen im Feld der U17-Elite. 

Unter den Sportlern aus 28 Nationen kämpften im polnischen Krakau 10 Deutsche Teilnehmer um die Plätze. Degenfechter Lorenz Spierzak vertrat hierbei das FechtZentrum Solingen e.V. und kann als zweitbester deutscher Teilnehmer  Rang 26 besetzen.

Herrendegen-Trainer Falk Spautz war mit der Platzierung zufrieden und sagte: ,,Lorenz Spierzak präsentierte sich in Krakau beim internationalen ECC Turnier konkurrenzfähig. Trotz vorheriger Erkrankung bis er die Zähne zusammen. Lorenz war als einziger Fechter des Fechtzentrum Solingen vor Ort und schloß das Turnier als zweitbester Deutscher ab. Weiter so, und dann in der Spitze Fuß fassen."

Lorenz Spierzak ergänzte: ,,Nach dem ersten Gefecht des Tages war ich richtig fertig. Danach wurde es jedoch immer besser. Letztlich musste ich mich in der 32er-Ausscheidung mit 10:15 gegen den Ukrainer Daniil Bezkorovainyi, 13. in der Endabrechnung, geschlagen geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.