Anzeige

Judo Grand Prix Düsseldorf

Vom 24. bis 26. Februar 2017 sind in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric HALLE wieder Olympiasieger sowie Welt- und Europameister des Judosports am Start.

Bereits in der achten Auflage gastiert der "Judo Grand Prix Düsseldorf" in der Landeshauptstadt NRWs und erlebte schon 2016 mit 8.500 Zuschauern einen neuen Zuschauerrekord. Auch 2017 ist der Judo Grand Prix Düsseldorf wieder der erste von sechs Grand-Prix Veranstaltungen weltweit.

Mit Tina Trstenjak (Slowenien), Emilie Andeol (Frankreich) und Teddy Riner (Frankreich) haben bereits drei Olympiasieger zugesagt, hinzu kommen noch weitere Medaillengewinner der Olympischen Spiele 2016 sowie alle Topp-Athleten des Deutschen Judo Bundes (DJB) wie: Karl-Richard Frey (Leverkusen) und der WM-Dritte Dimitri Peters (Hannover), der im vergangenen Jahr in Düsseldorf mit einem Sieg für das Highlight aus deutscher Sicht gesorgt hatte.

Zeitplan:


Von Freitag bis Sonntag finden ab 10:00 Uhr die Vorrunden- und ab 17:00 Uhr die Finalkämpfe statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.