Anzeige

Junior Ponce zu 1899 Hoffenheim?

Hoffenheim hat offenbar eine Investition in die Zukunft getätigt und das 18-jährige Offensivtalent Junior Ponce verpflichtet. Der peruanische U20-Nationalspieler soll einen Vierjahresvertrag bei den Kraichgauern erhalten. Bevor er tatsächlich nach Deutschland kommt, soll er sich aber erst noch eine Saison lang bei seinem Heimatverein weiterentwickeln.

Fußballtor
Neuer Offensivspieler für Hoffenheim?
(Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)
Die TSG 1899 Hoffenheim hat laut Medienberichten das 18 Jahre alte peruanische Talent Junior Ponce verpflichtet. Die offizielle Bestätigung des Klubs steht allerdings noch aus. Der Offensivspieler von Alianza Lima war laut depor.pe bereits vor einigen Tagen nach Deutschland gereist und hatte dort bei den Kraichgauern den Medizincheck absolviert. Für Ponce, dessen Vertrag noch bis 2015 gelaufen wäre, soll Hoffenheim 300.000 Euro Ablöse zahlen. Bei dem Bundesligisten erhält der offensive Mittelfeldspieler einen Vierjahresvertrag.

Bevor er nach Deutschland kommt, soll der Nachwuchsspieler allerdings noch eine weitere Saison in seiner Heimat absolvieren. Dazu wird der Offensivspieler direkt wieder an Alianza Lima ausgeliehen. Bei seinem peruanischen Heimatverein hat er aber auch beste Voraussetzungen für eine positive Entwicklung. Von dort kamen nämlich auch schon die Bundesliga-Stars Jefferson Farfan, Claudio Pizarro und Paolo Guerrero. Vor dem Wechsel zu Hoffenheim absolvierte der 18-Jährige bereits Probetrainings beim FC Barcelona und Schalke 04. 1899 Hoffenheim investiert mit dem Nachwuchstalent in die Zukunft – die derzeit allerdings ungewiss ist. Aktuell steht der Bundesligist nämlich auf dem Relegationsplatz und kämpft gegen den Abstieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.