Anzeige

1899 Hoffenheim: Anthony Modeste unterschreibt Dreijahres-Vertrag

Heute unterzeichnete Anthony Modeste seinen Vertrag bei der TSG Hoffenheim. (Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)

1899 Hoffenheim hat sich einen neuen Stürmer geangelt. Anthony Modeste hat heute einen Dreijahres-Vertrag bei der TSG unterschrieben. Für den französischen Stürmer zahlen die Kraichgauer rund drei Million Euro Ablöse an Girondins Bordeaux.

1899 Hoffenheim bekommt Zuwachs in der Offensive. Heute unterschrieb Anthony Modeste einen Vertrag bis 2016 und trainierte daraufhin gleich mit den Badenern mit. Am Tag davor hatte der Franzose bereits den Medizincheck bestanden. Der Stürmer kommt von Girondins Bordeaux für drei Millionen Euro. Der französische Erstligist hatte den 25-Jährigen vergangene Saison an SC Bastia ausgeliehen, für den Modeste 15 Tore schoss.

Kopfballstärke und präzise Schusstechnik

Der Offensivspieler traf laut goal.com in 130 Spielen der französischen Ligue 1 insgesamt 31 Mal. Nach Igor de Camargo ist Anthony Modeste der zweite Mittelstürmer, den Hoffenheim für die kommende Saison von einem anderen Verein übernimmt. Für die französische U21-Nationalmannschaft traf der der Rechtsfuß übrigens in 15 spielen sechs Mal. In der A-Mannschaft der Franzosen konnte er sich allerdings noch nicht etablieren. Trotzdem wird Modeste Hoffenheim mit seiner Kopfballstärke und präziser Schusstechnik bei Schüssen aus kurzer Distanz gute Dienste leisten.

Hier gibt es weitere Transfergerüchte aus der Bundesliga. Zum Beispiel:
1899 Hoffenheim: kommt junger Stürmer-Star aus Belgien?
Werder Bremen an rumänischem Stürmer dran?
FCA: Kommt nach Holzhauser und Altintop nun auch Vlachodimos?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.