offline

Klaus Wilhelm von Ameln

1.465
myheimat ist: Simmerath
1.465 Punkte | registriert seit 26.07.2009
Beiträge: 81 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1.043
Folgt: 17 Gefolgt von: 17
Ich bin ein reicher Mensch mit bescheidenen finaziellen Mitteln, von denen ich einmal mehr besessen habe, weil ich besessen danach auf der Jagd war und dabei die Zeit zum Leben verlor. Heute habe ich diese Zeit wiedergefunden und ich verstehe nun besser, warum arme Menschen oft noch glücklich sind. Wie man an meinem Alter ersehen kann, bin ich Rentner und habe alle Zeit der Welt, um meinen primären Hobbies, Genealogie und Historie, nachzugehen. Ansonsten - wenn mir mein Compi `mal frei gibt - gehe oder fahre ich mit meinem Cabriolet (Fahrrad/Motorroller) in die Natur.
1 Bild

Flamenco-Kleid 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 05.09.2013 | 265 mal gelesen

Wer hat Interesse an diesem edlen Flamenco-Kleid aus Andalusien (Typ RONDA, der Mercedes unter den Flamco-Kleidern mit handgefertigten Klöppelarbeiten); natürlich ohne Inhalt :-)? Mit diesem Kleid fallen Sie garantiert positiv auf bei karnevalistischen Veranstaltungen. Welche Frau möchte nicht einmal in die Rolle der "Carmen aus Granada" schlüpfen?!

18 Bilder

Die Entstehungsgeschichte von Einruhr (von Klaus Wilhelm von Ameln) 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 31.10.2011 | 3613 mal gelesen

Will man das Dunkel um die Entstehung des Ortes Einuhr und dessen Benennung erhellen, muss man zunächst die vorhandenen Quellen heranziehen. Wo sind die Quellen zu finden? - in schriftlichen Überlieferungen - in antiken Landkarten - in Reisebeschreibungen (Itinerarien) - in Flur- und Orts-, aber auch Nachnamen - in mündlichen Überlieferungen - in Mythen, Sagen und Märchen - in archäologischen Funden All diese...

ENTSCHULDIGUNG 17

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 29.09.2010 | 518 mal gelesen

ENTSCHULDIGUNG Entschuldigung an alle, die sich um mich sorgten, mir ihre Zeit borgten! Mir geht es gut - in jedem Falle. Ich nahm mir eine Auszeit um mich neu zu orientieren. Mich wieder zu arrangieren, dazu bin ich nun bereit. Das Leben ist sehr kostbar; es verlangt Prioritäten. In seinen vielen Variabilitäten ist es unhaltbar. Drum nutzte ich die Zeit für noch wichtigere Sachen um mich sensibeler...

130 Bilder

Die Seele baumeln lassen in Andalusien! 4. und letzter Teil 2

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 24.11.2009 | 455 mal gelesen

Ich hatte das Glück den Winter 2008/2009 über fünf Monate in Andalusien, 50 Kilimeter westlich von Marbella, in den Bergen auf einer Finca zu verbringen. Was auf den Fotos zu sehen ist, darunter verstehe ich "einmal die Seele baumeln lassen" und Natur pur tanken. Schaut es euch diesen 4. Teil `mal an. Viel Spaß Klaus

96 Bilder

Es war einmal und ist nicht mehr. Teil 5 (letzter Teil) 5

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 24.11.2009 | 602 mal gelesen

Leider musste ich meine von mir angelegten Anlagen wegen eines Umzugs zurück lassen. Mein ganzes Herz habe ich in acht Jahren da hinein gesteckt.........alles weg........alles weg. Das Schlimme was noch dazu kommt ist, dass die Nachmieter alles platt gemacht haben, damit ihr Kind dort besser spielen kann. In Erinnerung an all dies möchte ich sie in den Äther geben, damit durch die Freude bei der Betrachtung sie noch weiter...

1 Bild

SOL Y SOMBRA 3

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 10.10.2009 | 339 mal gelesen

SOL Y SOMBRA (Licht und Schatten) Es gab einmal den GROSSEN ADAM (GRADAM - die Natur) und weil er nicht gestorben ist, lebt er auch noch heut`! GRADAM war ein Nimmersatt. Er bekam einfach nicht genug und verschlang alles, was über ihn, was unter ihn, was neben ihn, also um ihn herum vorhanden war. Dies war das Böse in ihm. Das Gute in ihm war, dass er der Nährboden für alles Leben wurde. So entstand Gut und Böse,...

48 Bilder

Es war einmal und ist nicht mehr. Teil 4 8

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 23.09.2009 | 417 mal gelesen

Leider musste ich meine von mir angelegten Anlagen wegen eines Umzugs zurück lassen. Mein ganzes Herz habe ich in acht Jahren da hinein gesteckt.........alles weg........alles weg. Das Schlimme was noch dazu kommt ist, dass die Nachmieter alles platt gemacht haben, damit ihr Kind dort besser spielen kann. In Erinnerung an all dies möchte ich sie in den Äther geben, damit durch die Freude bei der Betrachtung sie noch weiter...

10 Bilder

Gab es in Einruhr eine zweite Mühle? 5

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 03.09.2009 | 522 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

1 Bild

Das HOHE VENN, ein Ehrenfriedhof der Römer!? 14

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 02.09.2009 | 1314 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

4 Bilder

Lindesina lag nicht bei Gemünd in der Eifel 9

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 01.09.2009 | 922 mal gelesen

Damit es nicht verloren geht! Da, wo keine schriftlichen Dokumente mehr vorhanden sind, müssen mündliche Überlieferungen die fehlenden Puzzles ersetzen. Diese mündlichen Überlieferungen wurden als Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Dabei runden Orts- und Flurnamen (in alter Volkssprache), Wegverläufe sowie Reste von alten Gebäuden und Gräber (Kulturdenkmale) das geschichtliche Erscheinungsbild ab....

92 Bilder

Es war einmal und ist nicht mehr! Teil 3 21

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 27.08.2009 | 399 mal gelesen

Leider musste ich meine von mir angelegten Anlagen wegen eines Umzugs zurück lassen. Mein ganzes Herz habe ich in acht Jahren da hinein gesteckt.........alles weg........alles weg. Das Schlimme was noch dazu kommt ist, dass die Nachmieter alles platt gemacht haben, damit ihr Kind dort besser spielen kann. In Erinnerung an all dies möchte ich sie in den Äther geben, damit durch die Freude bei der Betrachtung sie noch weiter...

78 Bilder

Die Seele baumeln lassen in Andalusien! 3. Teil 11

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 24.08.2009 | 327 mal gelesen

Ich hatte das Glück den Winter 2008/2009 über fünf Monate in Andalusien, 50 Kilimeter westlich von Marbella, in den Bergen auf einer Finca zu verbringen. Was auf den Fotos zu sehen ist, darunter verstehe ich "einmal die Seele baumeln lassen" und Natur pur tanken. Schaut es euch diesen 3. Teil `mal an. Viel Spaß Klaus

86 Bilder

Es war einmal und ist nicht mehr! Teil 2 14

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 21.08.2009 | 342 mal gelesen

Es war einmal und ist nicht mehr! Leider musste ich meine von mir angelegten Anlagen wegen eines Umzugs zurück lassen. Mein ganzes Herz habe ich in acht Jahren da hinein gesteckt.........alles weg........alles weg. Das Schlimme was noch dazu kommt ist, dass die Nachmieter alles platt gemacht haben, damit ihr Kind dort besser spielen kann. In Erinnerung an all dies möchte ich sie in den Äther geben, damit durch die Freude...

96 Bilder

Es war einmal und ist nicht mehr! Teil 1 20

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 19.08.2009 | 369 mal gelesen

Es war einmal und ist nicht mehr! Leider musste ich meine von mir angelegten Anlagen wegen eines Umzugs zurück lassen. Mein ganzes Herz habe ich in acht Jahren da hinein gesteckt.........alles weg........alles weg. Das Schlimme was noch dazu kommt ist, dass die Nachmieter alles platt gemacht haben, damit ihr Kind dort besser spielen kann. In Erinnerung an all dies möchte ich sie in den Äther geben, damit durch die Freude...

119 Bilder

Die Seele baumeln lassen in Andalusien! 2. Teil 8

Klaus Wilhelm von Ameln
Klaus Wilhelm von Ameln | Simmerath | am 18.08.2009 | 319 mal gelesen

Ich hatte das Glück den Winter 2008/2009 über fünf Monate in Andalusien, 50 Kilimeter westlich von Marbella, in den Bergen auf einer Finca zu verbringen. Was auf den Fotos zu sehen ist, darunter verstehe ich "einmal die Seele baumeln lassen" und Natur pur tanken. Schaut es euch diesen 2. Teil `mal an. Viel Spaß Klaus