Anzeige

Schwalbenschwanz

Als ich noch ein Junge war, war es keine Seltenheit, `mal einen Schwalbenschwanz zu sehen. Doch dann sah ich ihn über viele Jahrzehnte nicht mehr. Es hieß sogar, dass der Schwalbenschwanz kurz vor dem Aussterben seht. Dann auf einmal, nach dem ich mir in meinem Garten einen Schmetterlingsflieder gepflanzt hatte - wovon man sagt, dass er Schmetterlinge anzieht -, war er auf einmal da. Was ich natürlich nicht hatte, war eine schussbereite Fotokamera. Mensch war ich betrübt. Auch, wenn ich nicht glaubte, dass der Schwalbenschwanz noch einmal zurück käme, holte ich die Kamera und wartete. Das Warten hat sich gelohnt, wie man sehen kann.
Viel Freude, Klaus
1
4
1
1
1
1
3
1
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
65.265
Werner Szramka aus Lehrte | 02.08.2009 | 14:05  
1.466
Klaus Wilhelm von Ameln aus Simmerath | 02.08.2009 | 19:25  
19.471
Günther Jatzkowski aus Burgdorf | 02.08.2009 | 20:20  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 02.08.2009 | 20:23  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 02.08.2009 | 20:30  
41.682
Gertraude König aus Lehrte | 02.08.2009 | 21:29  
88.868
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 02.08.2009 | 21:48  
1.466
Klaus Wilhelm von Ameln aus Simmerath | 02.08.2009 | 22:03  
12.389
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 03.08.2009 | 09:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.