Anzeige

Stürmischer Kurzurlaub

Wo bleibt Frauchen denn?
Sierksdorf: Strand | Letzte Woche bin ich mit Frauchen an die Ostsee gefahren - sie sagt Kurzurlaub dazu, obwohl es eigentlich nur zwei Tage waren.

Ich habe mich gleich wieder sauwohl gefühlt - in dem Appartement und am Strand. Hätte gern noch viel mehr Zeit am Wasser verbracht, aber Frauchen war es zu stürmisch. Gebe ja zu, dass der Wind ziemlich heftig war. Manchmal blieb sogar mir die Luft weg.

Will mich nicht beschweren - immerhin waren wir viermal am Tag unterwegs und ich konnte Möwen und Enten jagen (natürlich nur zum Spaß), im Sand buddeln und in den Wellen toben.

Hoffentlich hat Frauchen bald wieder einen Kurzurlaub - und den bitte wieder am Meer!
9
2 7
2 10
6
1 7
1 7
8
1 7
1 7
5
8
6
1 7
2 7
9
1 6
6
5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
19.458
Elena Sabasch aus Hohenahr | 03.04.2013 | 12:51  
2.295
Günther Gramer aus Duisburg | 03.04.2013 | 12:53  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 03.04.2013 | 12:59  
16.864
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 03.04.2013 | 13:41  
4.936
Knippsi Knippsilein aus Ellgau | 03.04.2013 | 14:03  
28.672
Shima Mahi aus Langenhagen | 03.04.2013 | 17:58  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 03.04.2013 | 22:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.