Teidefinken auf den kanarischen Inseln

Portrait eines Teidefink-Männchens
Auf den Kanarischen Inseln gibt es einige sehr spezielle Vogelarten, zu denen der Teidefink gehört. Durch die uralte Trennung vom Festland konnten sich solche Formen entwickeln. Der Teidefink ist dabei ein Bewohner der Kiefernwälder höherer Lagen. Es gibt ihn weltweit nur auf den beiden Inseln Teneriffa und Gran Canaria. Mit nur etwa 1000 bis 2000 Brutpaaren insgesamt ist jeder einelne Vogel eine Kostbarkeit und braucht unbedingten Schutz.
1 10
1 10
11
8
3 10
2 10
9
3 10
1 9
1 9
5 9
1 11
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 22.12.2014 | 01:37  
24.099
Andreas Köhler aus Greifswald | 22.12.2014 | 06:46  
2.064
Erika Fromm aus Langenhagen | 22.12.2014 | 07:24  
111.493
Gaby Floer aus Garbsen | 22.12.2014 | 09:10  
36.754
Eberhard Weber aus Laatzen | 22.12.2014 | 10:28  
39.565
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.12.2014 | 11:09  
12.245
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2014 | 11:20  
6.819
Rita Schwarze aus Erfurt | 22.12.2014 | 13:21  
27.591
Shima Mahi aus Langenhagen | 22.12.2014 | 19:41  
12.245
Uwe Norra aus Selm | 22.12.2014 | 20:10  
27.591
Shima Mahi aus Langenhagen | 22.12.2014 | 20:26  
28.089
Gundu la aus Mannheim | 24.12.2014 | 02:17  
12.245
Uwe Norra aus Selm | 24.12.2014 | 10:21  
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 24.12.2014 | 14:12  
12.199
Jürgen Bady aus Lehrte | 25.12.2014 | 19:10  
12.245
Uwe Norra aus Selm | 25.12.2014 | 22:14  
8.975
Wunibald Wörle aus Eresing | 26.12.2014 | 20:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.