Anzeige

Wintertraum? – Nächste Woche eisige Temperaturen

Nächste Woche wird es kalt!
Die Bewohner Norddeutschlands müssen sich nächste Woche auf kalte Temperaturen um
-20°C einstellen. 30 Jahre nach der Winterkatastrophe 1979, wo sechs Menschen erfroren, werden wieder ähnliche Temperaturen erwartet. Hinzu sollen Straßenglätte und Schneefall kommen. Schuld ist arktische Luft aus dem Norden, die auch Niederschlag mit sich bringt. Allerdings werden die kalten Temperaturen nur in der Nacht erreicht, man spricht hierbei vom strengen Nachtfrost. Am Tag soll es schon etwas wärmer werden. In der Nacht zum Dienstag soll das Thermometer in Hannover auf – 14°C fallen. Also warm anziehen.

Die Bilder stammen vom Altwarmbüchener See, der schon am Freitag zugefroren war. Die Wasserfläche des Sees beträgt immerhin 48 Hektar.
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.01.2009 | 16:58  
2.705
Sieglinde Baranowski aus Uetze | 04.01.2009 | 23:15  
172
Thorsten Frerichs aus Friesoythe | 05.01.2009 | 09:43  
1.287
Niklas Fröhlich aus Lehrte | 05.01.2009 | 11:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.