Anzeige

Vereineschießen der Schützengesellschaft Sehnde kommt auch in 2013 gut an!

Sehnde: Schützengesellschaft Sehnde | Das diesjährige Vereineschießen der Schützengesellschaft Sehnde ist zwar erst vor wenigen Wochen gestartet, erste Erfolge können aber bereits jetzt verzeichnet werde.

Bereits jetzt wurden sehr gute Teiler geschossen, die es zu schlagen gibt.

Kerstin Schlimme (Edeka Jacoby) und Erwin de Wijk (Lucky Sparverein) schossen je einen 3,6 Teiler und führen als Einzelschützen das Feld an.

Bei den Vereinen/Betrieben führt aktuell das Team „Edeka Jacoby“ mit den Schützen Timo, Jacqueline und Günther Jacoby und Kerstin und Jessica Schlimme. Die „Lucky Ladies“ sind ihnen aber bereits dicht auf den Fersen…

Ob es so bleibt steht noch nicht fest, denn beim Teilerschießen ist alles möglich!
Es haben weiterhin alle Vereine eine Chance zu gewinnen und das Schießen in diesem Jahr für sich zu entscheiden!

In den letzten Jahren wurden immer wieder hervorragende Ergebnisse erzielt. Auch in 2013 werden ähnliche Ergebnisse erwartet und durch die Vereine angestrebt.

Bis jetzt haben sich lediglich 7 Vereine und Betriebe beteiligt, aber die „heiße Phase“ beginnt erst noch.

Die Schützengesellschaft freut sich bereits jetzt über die positiven Rückmeldungen und hofft auch in diesem Jahr weitere Vereine und Betriebe für das Vereineschießen gewinnen zu können.

Letzter Schießtag des Vereineschießens ist der 16.05.2013. Die Preisverteilung findet dann am Freitag, den 24.05.2013 im Festzelt auf dem Stadtschützenfest Sehnde statt.

Allen Teilnehmern ein „Gut Schuss“!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 06.04.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.