Anzeige

Spartenversammlung und Jahreshauptversammlung 2013

Knut Stegmann bei der Verabschiedung von Uwe Steinke...
 
Hans Gutt, Knut Stegmann und Werner Lappan...

Am 09.03.2013 hat der SuS Sehnde zur jährlichen Spartenversammlung Fußball und anschließend zur Jahreshauptversammlung geladen. Ins gesamt nahmen 45 Vereinsmitglieder an den Versammlungen teil.

Die Spartenversammlung wurde durch den ehemaligen Spartenleiter Uwe Steinke mit einem Vortrag zur sportlichen Situation der Sparte Fußball eröffnet. Wichtigste Meldung war der eigene Rücktritt aus dem Amt als Spartenleiter. Uwe Steinke bedankte sich bei allen Anwesenden für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Ebenfalls bedankte sich der Vorstand bei Uwe Steinke für seine jahrelange Arbeit als Spartenleiter, jedoch sollte in der Jahreshauptversammlung eine Verabschiedung seitens des Vorstandes folgen.
Anschließend kam es zur Ämterwahl der Sparte Fußball.
So sollte Uwe Steinke von Mike Eckert als Spartenleiter abgelöst werden. Als Stellvertreter wurde Jens Giesecke gewählt. Allerdings ist zu erwähnen, dass mit Beginn der nächsten Saison der Spartenleiter in enger Zusammenarbeit mit dem neuen sportlichen Leiter zusammenarbeiten wird. Dieses Amt wird der jetzige 1.Herrentrainer Andreas Janizki übernehmen und sein Trainerstuhl für Mirko Feuerhahn räumen.
Weiter wurde Schiedsrichterobmann Uwe Bast in seinem Amt bestätigt und wiedergewählt.
Im Anschluss an die Spartenversammlung sollte die Jahreshauptversammlung des SuS Sehnde stattfinden.
Die Versammlung wurde eröffnet durch den Vereinsvorsitzenden Knut Stegmann.
Seinen Vortrag zur Situation im Verein und zu den Ereignissen im vergangen Vereinsjahr, startete Knut Stegmann mit dem Gedenken an unser langjähriges Vereinsmitglied Karl Rühmann.
Wie schon in der Spartenversammlung angekündigt, sollte Uwe Steinke als Spartenleiter durch den Vorstand verabschiedet werden. Der Verein dankt Uwe Steinke für seine ehrenamtliche Arbeit beim SuS Sehnde. Uwe Steinke war lange Jahre als Jugendtrainer und Jugendleiter tätig, bis er später das Amt als Spartenleiter übernehmen sollte.
Weiterer Dank ging an Rodger Olschewski und Paul Lehmann, welche für ihren ständigen Einsatz beim SuS Sehnde mit einem Gutschein geehrt wurden.

Anschließend wurden die Mitglieder Hans Gutt und Werner Lappan für 60 Jahre Mitgliedschaft im SuS Sehnde vorgenommen.
Nach der Ehrung nutzte Hans Gutt die Gelegenheit den Anwesenden in wenigen Worten die 60 Jahre beim SuS Sehnde näher zu bringen und sorgte mit der ein oder anderen Anekdote für Staunen.
Anschließend gab es einen kurzen Bericht der Baseball-Sparte.

Im Anschluss konnte Olaf Struß die finanzielle Lage des SuS Sehnde vorstellen.
Nach den Vorträgen sollten auch in der Jahreshauptversammlung neue Ämter gewählt werden.
So wurden Timo Janizki und Philip Redmann als Pressewarte wiedergewählt.
Der Ältestenrat bleibt in gleicher Besetzung bestehen.
Des Weiteren wurden Klaus Kratzberg und Niclas Berkefeld als Kassenprüfer gewählt.
Die Jahreshauptversammlung wurde mit gemeinschaftlichen Speiß und Trank geschlossen. Viele Vereinsmitglieder blieben nach der Versammlung im Vereinsheim und ließen den Abend gemeinsam bei dem ein oder anderen Bier gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.