Anzeige

Regatta Bremen

Am 05.05. reiste eine Gruppe von 5 Sportlern mit Trainer Christian Schulze nach Bremen um auf dem Werdersee bei der Großen Regatta bzw. bei der Kinderregatta zu starten. Nachdem am Freitag das Quartier aufgebaut war, wurde schon mal die Strecke erkundet. Das erste Rennen hatte Ronja Kampmann am Samstag morgen und erzielte im Einer den dritten Platz. Lara Klopp fuhr in Renngemeinschaft mit Maja Rahf vom Ruderklub Braunschweig die beste Zeit des Rennens. Michael Kaufhold schaffte es in seinem Rennen auf Platz 5, musste allerdings krankheitsbedingt die weiteren Rennen absagen. Die Renngemeinschaft von Ronja Kampmann mit Carlotta (Münden), Stina (Celle) und Elisa mit Stm. Felix (Lüneburg) konnte mit der schnellsten Zeit das Rennen gewinnen.
Die Kinder fuhren am Samstag ihr Slalomrennen, hier konnte Jule Kampmann einen 2. Platz errudern. Lara Klopp knüpfte an ihr gutes Rennen im Zweier an und konnte im Einer Platz 2 erreichen. Jule Kampmann startete mit Marie Knittler über 2500m im Doppelzweier und kam als Dritte ins Ziel.
Sonntagmorgen ruderte Ronja Kampmann auf Platz 5. Die Renngemeinschaft Lara Klopp und Maja Rahf gewannen erneut ihr Rennen. Über 700 m im Einer konnte Marie Knittler einen guten 2. Platz errudern und zusammen mit Jule Kampmann fuhren sie über 700m im Doppelzweier auf Platz 2.
Das letzte Rennen der Ruderer des Rudervereins für das Große Freie Lehrte/Sehnde über 1500m fuhr Ronja Kampmann in Renngemeinschaft wie bereits am Samstag. Sie konnten zeigen dass sie die Kraft haben um wieder zugewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.