Anzeige

Georg Theiner Fleischpreissieger bei der Schützengesellschaft Höver

Sehnde: Schützengesellschaft Höver | Beim diesjährigen Fleischpreisschießen der Schützengesellschaft Höver waren 23 Teilnehmer am Start. Ziel ist es, mit den zwei besten Teilern den Schinken abzuräumen. Sicherlich ist bei der Teilerwertung etwas können gefragt aber den Rest macht nun mal das glückliche Händchen. Im diesen Jahr war es Georg Theiner der mit einem 0,0 und 16.0 Teiler es wohl hatte. Dicht gefolgt von Kirsten Hadrossek die mit einem 18.1 Gesamtteiler dicht folgte. Dritter wurde Norbert Wachholz mit 24,0 Teiler.
Jeder Teilnehmer bekam natürlich einen Fleischpreis mit nach Hause, der sich sehen lassen konnte.
Anschließend wurde in geselliger Runde, bei einer tollen Schlachteplatte, der Abend genossen.
Wir hatten wieder viel freude und freuen uns schon auf das kommende Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.