Anzeige

Frauenwanderfahrt - Rudern unterm Regenbogen

Neun Frauen des Rudervereins für das Große Freie Lehrte / Sehnde machten sich am 15.09.2017 zusammen mit sieben Frauen befreundeter Rudervereine aus Wolfsburg, Hameln und Hildesheim auf den Weg nach Schwerin, um beim Schweriner Ruderverein direkt gegenüber des Schweriner Schlosses ein Ruderwochenende zu verbringen.
Der Freitagnachmittag wurde allerdings erst einmal für eine Stadtrundfahrt genutzt. Die Schweriner Sehenswürdigkeiten und ein geschlossen renoviertes Stadtbild konnten bestaunt werden. Die kleinen hübschen Lädchen und der Kunsthandwerkermarkt luden zum Bummeln ein. 
In der Abendsonne startete dann die erste Tour über den Schweriner Innensee zu den Inseln Ziegenwerder und Kaninchenwerder. Leider wurden die Ruderinnen von einem plötzlich auftretenden Regengebiet mit viel Wind und hohen Wellen überrascht, was allerdings schnell vergessen war, als dann die Sonne durchbrach und einen sehr farbintensiven doppelten Regenbogen  hervorzauberte.
Am nächsten Morgen ging es über den Schweriner Innensee und Außensee Richtung Norden nach Gallentin. Der Wellengang war auch an diesem Tag nicht zu unterschätzen, aber das hielt die Damen nicht davon ab, auch noch das Schweriner Schloss zu umrunden.
Am Sonntag konnte unter optimalen Ruderbedingungen, strahlendem Sonnenschein und glattem Wasser der idyllische Ziegelsee und die Kanälchen genossen werden.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.