Anzeige

SoVD stellte sich auf der Infa vor.

Christa Huwald vom Ortsverband Uetze mit Brigitte Thomas vom Ortsverband Sehnde
Eine positive Bilanz hat der SoVD Kreisverband Burgdorf nach der Verbrauchermesse Infa gezogen. Der Infostand erfreute sich großen Zuspruchs.
Gemeinsam mit den Kreisverbänden Hannover-Stadt und- Land führten die ehrenamtlichen Standbesetzungen, aus den drei Kreisverbänden, mehr als 3000 Gespräche über Leistungen und Arbeitsgebiete des größten niedersächsischen Sozialverbandes. 40 Neueintritte konnten auf der Messe vermeldet werden.
Zur Bundestagspedition für mehr Personal in den Krankenhäusern wurden 1100 Unterschriften gesammelt.
Mehr Informationen unter www.sovd-burgdorf.de
1
2
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
39.465
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 29.10.2015 | 13:19  
3.690
Brigitte Thomas aus Sehnde | 29.10.2015 | 19:16  
7.903
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 30.10.2015 | 18:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.