Anzeige

Noch mehr Leerstand an Sehndes Mittelstraße

Viel los auf der Mittelstraße: Dieses Foto vom Maibummel 2009 hat Marco Kallwitz auf myheimat veröffentlicht.
"Es ist fünf vor zwölf", sagt Regionsdezernent Axel Priebs zur Situation an der Mittelstraße in Sehnde. Am Freitag schließt die Bücherstube Veenhuis, der Leerstand an der Einkaufsmeile wird größer. Das Elektrogeschäft ist leer, ebenso wie die Räume eines früheren Bistros und der alten Post. Der Optiker steht kurz vor dem Wegzug. Priebs Urteil bei einer Begehung mit 30 Sehndern: Die Mittelstraße habe Charakter, aber es fehle ihr offenbar eine ordnende Hand. Der Anzeiger beschäftigt sich in seiner Freitagsausgabe auf einer ganze Seite mit der Situation der Mittelstraße.

Uns interessiert Eure Meinung: Wie erlebt Ihr die Einkaufsmeile? Was ist dort gut, was müsste besser sein? Und wie könnte man das verbessern?
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 29.10.2010
6 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.10.2010 | 19:56  
32.595
Günther Eims aus Sehnde | 28.10.2010 | 21:31  
Brigitte Philippi
Brigitte Philippi | 29.10.2010 | 07:33  
27
Angelika Hamann aus Sehnde | 29.10.2010 | 14:52  
Ralf Schweizer
Ralf Schweizer | 29.10.2010 | 18:37  
27
Angelika Hamann aus Sehnde | 04.01.2011 | 19:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.