Anzeige

Jahreshauptversammlung der Teichfreunde Müllingen e.V.

Am Freitag, den 05.04.2013 konnte der Erste Vorsitzende Detlef Hilgert die Teichfreunde Müllingen e.V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Erfurth in Müllingen begrüßen. Der Einladung war auch der Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grun gefolgt, welcher die Grüße des Ortsrates und den Dank an die Teichfreunde für ihren Einsatz überbrachte.
Detlef Hilgert konnte in seinem Jahresbericht über die Fortschritte des letzten Jahres berichten. So wurde bereits Anfang 2012 die Fläche um den Müllinger Teich durch die Teichfreunde hergerichtet. Das Vereinsmitglied Wolfgang Gierahn hat eine Bank am Teich gestiftet. Die Bank wird seitens der Spaziergänger gerne für eine kleine Rast genutzt, und so können diese den Teich und seine Tiere bei einer Pause beobachten.
Bürokratische Hürden wurden im Jahr 2012 ebenfalls gemeistert. Mittlerweile ist der Verein beim zuständigen Amtsgericht als e.V. eingetragen. Die Gemeinnützigkeit wurde durch das Finanzamt bestätigt.
Zurzeit befindet sich der Vorstand mit der Stadt Sehnde in Gesprächen über die Nutzung und das Konzept zur Pflege des Teiches.
Hilgert ist guter Dinge, und hofft, dass noch in diesem Jahr eine Einigung erzielt werden kann, damit der Verein seinem Satzungszweck nachkommen und der Teich entschlammt werden kann.
Mit zurzeit 29 Mitgliedern ist der Verein noch recht klein. So soll am 14.09. ein kleines Teichfest organisiert werden, wo für den Teich geworben werden soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.