Anzeige

EIN SELTSAMER ( SELTENER ) VOGEL.

Der Waldrapp auf Futtersuche.
Vejer de la Frontera (Spanien): Andalusien | Seit Jahren beobachte ich einen Vogel der mir in unseren Breitengraden noch nie
unter die Augen gekommen ist. In diesem Jahr wurde mir die Anzahl der Vögel auffällig. Bei einem Rundgang mit der Kamera konnte ich einige Bilder einfangen.
Leider hatte ich das Teleobjektiv vergessen ??? Kann vorkommen. Die Entfernung zum Objekt brachte nicht immer den gewünschten Erfolg. Die Bilder wurden z. T.
mit einem Programm bearbeitet um die Details besser zu erkennen.
Es handelt sich bei diesem Vogel um einen Waldrapp, lat. Geronticus, eremita, aus der Familie der Ibisse und Löffler. Sie werden ca. 67 cm groß und 15 -20 Jahre alt. Ihre Population beschränkt sich auf 450 Stück in der freien Natur und ca. 2000 in der Gefangenschaft. Sie leben in Kolonien unterschiedlicher Größe. Auffallend ist die Nähe zur Zivilisation und dem Menschen. Es ist nicht unbedingt ein schöner Vogel, doch in seiner Größe und Auftritt auffallend. Die Informationen über den Waldrapp habe ich nach Durchsicht der Bilder gegoogelt, um zu wissen, mit welch schrägem Vogel ich es zu tun hatte.
1 4
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
24.292
Kurt Battermann aus Burgdorf | 03.01.2013 | 14:02  
32.614
Günther Eims aus Sehnde | 03.01.2013 | 15:01  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 04.01.2013 | 01:02  
1.887
ulrich jackisch aus Sehnde | 04.01.2013 | 10:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.