Anzeige

Sommerfest der Ev.-Kirche Sehnde mit karibischem Flair

Willkommene Heimbewohner
Bei herrlichem Sonnenschein und sehr großer Besucherzahl feierte die Ev.-Kirchengemeinde Sehnde am Sa., 14. 08. ihr diesjähriges Fest rund um die Kreuzkirche.
Ein reichhaltiges Programm für jung und alt sorgte für kurzweilige Abwechslung: Spielparcours für die kleinen und der Lebendiger Kicker für die großen bzw. ganz großen
Kinder (Erwachsene); Schminken und Basteln; Kinderchor mit Pn. Frehrking; der Förderverein (Frau Elger und Team) bot Selbstgebasteltes, historische Bilder usw. an; der Kirchenvorstand trat mit sakralen Gesängen auf; am Haiti-Stand von Klaus Folkers und Familie aus Wassel gab es landestypische Speisen und Getränke; die 15 jährige Luisa aus Burgdorf sang zur Gitarre eigene Lieder.
Wer bei diesem Angebot nur klönen wollte, kam bei Kaffee-Satt und leckeren Kuchen bzw.
Bratwürstchen, Schinkengrillern mit schmackhaften Salaten und diversen Getränken nicht zu kurz. Das bewährte Biergartenteam unter Holger Söchtig pries außer den herkömmlichen Getränken auch karibische Cocktails mit und ohne Alkohol an
Wer dem bunten Treiben entfliehen wollte, hatte die Möglichkeit zur Entspannung im Teppichraum unter Anleitung einer Fachkraft.
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Renovierung , bzw. dem Einbau eines 2. Manuals der Kirchenorgel zu Gute.
Während der abschließenden Andacht in der Kreuzkirche mit Pn. Frehrking, P. Schmidt, einigen Konfirmanden und kleinem Chorgesang mit Gästen ließ jedermann das schöne Fest Revue passieren. Zum Ausklang bewies Dennis Meisel noch einmal sein hervorragendes Können mit einem kleinen Orgelkonzert, das mit viel Beifall der Besucher belohnt wurde! Leider verlässt uns Dennis Meisel, um in Bayreuth Chemie zu studieren. Wir alle wünschen
ihm viel Erfolg, das nötige Glück und Gottes reichen Segen!

Reinhard Grosskopf
0
2 Kommentare
Ingrid Gödecke
Ingrid Gödecke | 28.08.2010 | 21:35  
32.578
Günther Eims aus Sehnde | 07.09.2010 | 20:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.