Anzeige

Lieder, Wind und Wellen

Lieder, Wind und Wellen, unter diesem Motto haben die Blauen Jungs aus Bolzum anlässlich ihres 15. Geburtstages am
8. November 2008 in Losse’s Dorfkrug zum Geburtstagskonzert eingeladen.

Gemeinsam mit dem Männergesangverein Ilten v. 1885 unter Leitung von Jürgen Tippe hatte der musikalische Leiter des Bolzumer Shanty-Chores Manfred Dittmer ein buntes maritimes Programm auf die Beine gestellt.

Von „Seemann, deine Heimat ist das Meer“ über das inzwischen immer bekanntere Bolzumer Volkslied „In Bolzum an der Beeke“ bis hin zu „Sierra Madre del Sur“ war für jeden Geschmack etwas dabei.

Für den 1. Vorsitzenden der Blauen Jungs Eckhard Neddermeyer war es schon etwas Besonderes, vor einem bis auf den allerletzten Platz ausverkauften Saal das Publikum begrüßen zu können.

Seine Jubiläums-Ansprache begann mit dem Jahr 1993, als sich am ersten Übungsabend 11 Männer trafen, um unter der damaligen Leitung von Werner Henniger gemeinsam Seemannslieder einzuüben. Sie endete in der Gegenwart, in der der Chor zurzeit mit 22 Sängern und 3 Musikern seine Lieder präsentiert. Besonders erfreut zeigte er sich über die Tatsache, dass allein im aktuellen Jahr 4 neue Sänger zum Chor zugestoßen sind.

Dieses Konzert war jedoch noch nicht der letzte Auftritt in diesem Jahr. Als Höhepunkte vor dem Jahresabschluss stehen noch der Weihnachtsmarkt in Rethmar am
30. November sowie die Bolzumer Senioren-Adventsfeier am 14. Dezember auf dem Programm.

Am Shanty-Gesang interessierte Männer haben jeden Mittwoch zwischen 19:30 und 21:30 die Gelegenheit, die Blauen Jungs in Losse’s Dorfkrug in Bolzum zu besuchen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.