Anzeige

Gestern, am 05. März, wurde die 1. Ausstellung 2017 im Regionalmuseum Sehnde eröffnet

Blick von oben
Im Museum auf dem Gutshof in Sehnde- Rethmar begann gestern, 14.30 Uhr, die erste dreimonatige galerieartige Ausstellung zum Thema "Quilten und Patchwork". An
Sonn- und Feiertagen ist sie von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet.
Es sind wunderschöne Exponate zu sehen, die die hohe Kunst im Umgang mit Stoff und Faden zeigen. Die Künstlerin Monika Budny wohnt nach Aufenthalten in USA in Rethmar und
zeigt dort im Museeum erstmalig ihre Stoff-, Stick- und Applikationsarbeiten der
letzten Jahre.
Im Museeum kann man sich übrigens auch trauen lassen !
1
2
2
1
2
2
2
2
1
2
1
2
2
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
13.156
Margit A. aus Korbach | 06.03.2017 | 15:28  
5.918
Hannelore Schröder aus Sehnde | 06.03.2017 | 18:05  
2.609
Volker Harmgardt aus Uetze | 06.03.2017 | 19:59  
5.918
Hannelore Schröder aus Sehnde | 07.03.2017 | 12:23  
28.968
Eugen Hermes aus Bochum | 08.03.2017 | 14:47  
5.918
Hannelore Schröder aus Sehnde | 09.03.2017 | 13:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.