Anzeige

Den richtigen Ton treffen.......

Sängerinnen und Sänger treffen ein, die Spannung steigt
Der Männergesangverein Rethmar und der gemischte Chor – Quattro Vokale – des MGV nutzten die Gelegenheit, um gemeinsam in einer anderen Atmosphäre zu singen. Ziel des Tages war das gemeinsame Üben mit den einzelnen Stimmen, aber auch neues Wissen zu erlangen und schon vorhandenes Liedgut zu festigen.
Das Naturfreundeheim in Immensen / Grafhorn war für einen Tag Treffpunkt des Chores, und nach einem gemeinsamen Frühstück erklangen laute und leise Töne in der Anlage. Es war konzentriertes Üben angesagt, denn beide Chöre wollen im Herbst eine gemeinsame CD aufnehmen.
Unter der Leitung der Dirigenten Jason Johnson und Helmut Bormann wurden die Stimmen der Sängerinnen und Sänger gefordert. Nach kurzem Üben konnte schon der erste Kanon gesungen werden. Der Tag wurde genutzt um die Lieder zu üben, die auf die CD sollen, jeder Chor wurde gefordert und der zuhörende Chor bestätigte die guten Leistungen, kritisiert wurde aber auch, wo es nötig war. Es wurde ein Lied für den gemeinsamen Auftritt angestimmt und durch die fachliche Führung von Jason Johnson konnte das Lied am Ende des Tages gemeinsam gesungen werden.
Aber nicht nur konzentriertes Üben war angesetzt, der Tag sollte auch genutzt werden, um die Gemeinschaft der beiden Chöre zu fördern. Dies wurde in den Pausen ausführlich genutzt, Sänger die zum ersten Mal dabei waren, bestätigten den Erfolg dieses konzentrierten Übens.
Beim Feedback des Tages waren sich alle Sängerinnen und Sänger einig, so eine Chorfreizeit sollte wiederholt werden. Mancher ging mit einem Summen der gelernten Töne nach Haus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.