Fleißiges Arbeiten auf dem Sehnder Kalimandscharo

Auch bei winterlichen Temperaturen, (02.02. 2015), wurde auf unserem Hausberg
gearbeitet. Die wie Maulwurfshügel aussehenden von LKWs herangefahrenen
Erdhaufen wurden zügig auseinandergefahren. Nach kurzer Zeit war wieder alles
platt ! Die Abdeckung und Rekultivierung der Kalirückstandshalde Friedrichshall in Sehnde schreiten ständig voran !
2
3
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
30.850
Günther Eims aus Sehnde | 13.02.2015 | 19:43  
5.109
Hannelore Schröder aus Sehnde | 13.02.2015 | 21:48  
1.075
Karlheinz Drewes aus Sehnde | 14.02.2015 | 20:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.