Anzeige

Naturfreundehaus Grafhorn der NaturFreunde Lehrte

Am Sonntag, 17.09., gab es mal keine Gartenarbeit sondern einen Ausflug zum Naturfreundehaus Grafhorn- östlich von Hannover außerhalb von Immensen- Lehrte gelegen. Zur Zeit wird es zu einer natur- und kulturhistorischen Bildungsstätte ausgebaut.
Im Zentrum steht die Errichtung eines eisenzeitlichen Freilichtmuseums direkt neben dem
Naturfreundehaus. Bereits erstellt sind ein dreischiffiges Wohnstallhaus aus der Eisenzeit
vor etwa 2.600 Jahren und als Nebengebäude ein Grubenhaus. Es gibt einen Ausflug in die
Geschichte mit dem Leben unserer Vorfahren mit Boden, Wasser, Luft, Steinen und anderen
Naturmaterialien.
Man kann teilnehmen an Workcamps mit Übernachtungen in Mehrbettzimmern oder in 
Zelten vor Ort.
Wir haben den Ausflug mit Kaffee und Kuchen und ohne Regen beenden können-es  war schön !
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
21.891
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.09.2017 | 15:01  
6.012
Hannelore Schröder aus Sehnde | 18.09.2017 | 15:17  
21.891
Kurt Battermann aus Burgdorf | 18.09.2017 | 16:05  
6.012
Hannelore Schröder aus Sehnde | 19.09.2017 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.