Anzeige

Kleine bewegen Großes

Einstimmung auf dem Schulhof
Um den den geplanten Rutschehügel zu verwirklichen hat der Förderverein Grundschule Breite Straße einen Sponsorenlauf organisiert. Die Organisatoren des Fördervereins waren Stefan Müter, Jenny Zimmermann, Markus Rath, Claudia Schulz unterstützt von vielen freiwilligen Helfern. Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse waren dabei. 2000 Euro fehlen noch zur Verwirklichung des Projekts. Die Kinder flitzten bei ihrem Sponsorenlauf zwischen Kreuzkirche und Eichenapotheke, auf der südlichen Mittelstraße, hin und her. Jede Runde wurde auf einer Karte abgestempelt. Pro Runde gab es eine bestimmte Summe Geld, die die kleinen Läufer/innen mit den Eltern, Großeltern oder anderen Sponsoren ausgehandelt hatten. Zu der erlaufenen Summe kam das Geld aus dem Verkauf der Kuchenspenden. Hoffentlich ist einiges Geld zusammen gekommen. Die Kinder haben ihr Bestes gegeben, angefeuert von den Zuschauern liefen sie soviel Runden wie es für jeden möglich war.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 02.07.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.