Anzeige

Impressionen von der Kalibergbesteigung

Baustelle Bolzumer Schleuse
Am 8.5.2010 hatte K + S wieder eine Besteigung des Kalimandscharo in Sehnde angeboten und 6 Personen hatte die Gelegenheit wahrgenommen, den Kaliberg zu besteigen und als Schauinsland zu nutzen. Leider war der Himmel weitgehend bedeckt, aber immerhin regnete es entgegen den Ankündigungen nicht, und sogar die Sonne ließ sich kurzzeitig blicken.
Es ist immer wieder interessant, die Umgebung aus der Vogelperspektive zu betrachten. So ließ sich, wie die Fotos zeigen, ein Blick auf die Baustelle der Schleuse Bolzum werfen, und natürlich auf die Stadt Sehnde und ihr Umland. Interessant waren auch Details auf dem Kaliberg selbst, dort stehen nicht nur Sendeanlagen, sondern die Mitarbeiter hatten auch ein leicht demoliertes Schweinchen im Schutt gefunden und auf einem Hügelchen drapiert...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.