Anzeige

4. Sehnder Bergfest - der Familientag

Der zweite Tag des Bergfestes war der Familientag und begann mit dem Gottesdienst. Auch heute strömten die Besucher auf dem Berg. Ob mit dem Bus oder zu Fuß erklommen sie die Höhe von 90 Metern über Sehnde. Heute gestalteten Vereine und Firmen das Festprogramm. Mit dem Kettenkarrussel hoch über Sehnde war schon ein kribbeliges Erlebnis. Kinder konnten basteln oder sich auf der Hüpfburg austoben und vieles mehr. Auch die Liebhaber alter Trecker, Historischer Autos oder Motorroller kamen zu ihrem Recht. Die DRK Reiterstaffel zeigte das Verhalten ihrer Pferde, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen, Das TVE Blasorchester spielte und zeigte sein Können. Auch der TVE Seniorentanz begeisterte die Zuschauer. Ein Stand der Familienstadt Sehnde und des Arbeitskreis" Frauen für Sehnde" informierte über aktuelle Themen. Für die Unterhaltung war an diesem herrlichen Nachmittag gesorgt.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1 1
1 1
1
1
1
1 1
1
1
1
1 1
1
1
1 1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
31.480
Günther Eims aus Sehnde | 13.08.2013 | 15:09  
3.690
Brigitte Thomas aus Sehnde | 13.08.2013 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.