Anzeige

THW Lehrte geht baden

Einsatzkleidung, Wathose, Helm und Stiefel - in dieser Montur versuchten sich über zwanzig Helfer des THW Lehrte am Abend des 01.08.2012 durchs Wasser zu bewegen. Unter Anleitung und Aufsicht von Rettungsschwimmern der DLRG Ortsgruppe Sehnde e.V. mussten die THWler verschiedene Aufgaben in kompletter Einsatzkleidung absolvieren, die Stiefel wurden allerdings durch an die Unterschenkel befestigte Bleigewichte ersetzt. Alles stellten fest, dass das doch nicht so einfach war.

Hintergrund war eine Überlegung der Führungskräfte beider Einheiten, in der es durchaus denkbar wäre, dass bei einem Hochwassereinsatz auch THW-Einsatzkräfte im Rahmen ihrer Aufgaben z.B. bei einem Deichbruch, bei Absicherungsmaßnahmen oder Menschenrettung bzw. Evakuierungen in die missliche Lage kommen können, selbst ins Wasser zu geraten. Das weitere Verhalten und die Einschätzung der eigenen Kräfte in unter Umständen sehr kaltem Wasser sind eventuell sogar lebensentscheidend für die Helfer.

Auf dem Programm standen unter anderem erste Erfahrungen mit der schweren Kleidung im Wasser, Schwimmübungen, Schwimm- und Abschleppübungen mit Helm und simulierten Stiefeln, Tauchen nach Gegenständen - allein und im Team, Bewegen im Wasser mit der Wathose und Springen ins Wasser mit umgelegter Feststoffweste. Vorrangig war nicht, ob jeder die Übung schafft - das war kein Problem - sondern die Erfahrung im Wasser zu sammeln.

Bei dem anschließenden Ausklang der Ausbildungseinheit bei Bratwurst und Kaltgetränk vor dem DLRG-Vereinsheim im Waldbad wurde eine durchweg positive Resonanz der Übung gezogen. Als Erweiterung dieser Maßnahme wird überlegt, dass zumindest ein paar der THW-Helfer eine Rettungsschwimmausbildung als Ergänzung ihrer sowieso schon hochqualifizierten Ausbildung absolvieren. Wie auch bei anderen Maßnahmen in den letzten Jahren hat sich auch hier gezeigt, dass die Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppe Sehnde e.V. durchaus auch in der Lage sind, mit anderen Organisationen bei verschiedenen Einsätzen bzw. Maßnahmen erfolgreich zusammenzuarbeiten.
0
2 Kommentare
150
Miriam Herrmann aus Lehrte | 10.08.2012 | 07:33  
1.224
Helge Thormeyer aus Sehnde | 10.08.2012 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.