Anzeige

Brand in der KGS

Am heutigen Nachmittag gegen 17:00 zogen dicke Rauchwolken durch Sehnde.

Die Radiostationen meldeten das Anwohner in Sehnde bitte die Türen und Fenster geschlossen halten sollen.

Hintergrund ist ein Brand im alten OS Trakt der KGS der erst kürzlich erneuert wurde. Flammen schossen bis zu 5 Meter in die höhe. Die Rauchwolke war bis nach Bilm sichtbar.

Die Polizei riegelte das Gebiet weitläufig ab und Feuerwehr Fahrzeuge aus Sehnde und Umgebung waren im Einsatz. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.


Fotos: Lutz Akemann
0
4 Kommentare
31.564
Günther Eims aus Sehnde | 07.03.2015 | 12:04  
246
Lutz Akemann aus Sehnde | 07.03.2015 | 20:38  
3.397
Claudia Wagener aus Sehnde | 10.03.2015 | 10:24  
3.397
Claudia Wagener aus Sehnde | 10.03.2015 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.