Anzeige

Zu ungeduldig!

Das Ü-40-Team des TuS Seelze hatte scheinbar einen Punkt in festen Händen. Bis 2 Minuten vor Spielende hielt man durch Tore von Rüdiger Fessler und Matthias Kretschmann ein 2:2 Remis beim TV Jahn Leveste. Unnötig wurde alles nach vorne geworfen und erntete am Ende noch eine bittere 2:4 Niederlage. Schade, denn davor konnte man noch den 1. Saisonsieg (5:1) in der Kreisliga gegen den TSV Goltern feiern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.