Anzeige

Viel Spaß beim Valentinsschießen

Die Damenleiterinnen Beatrice Harmsen (links) und Sabine Ruhkopf (rechts) gratulieren den Siegern Petra Scholl (2.v.l.) und Werner Kögel (2.v.r.).
Die Damenleitung der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter hat wieder das jährliche Valentinsschießen für die Mitglieder veranstaltet. 17 Damen und 12 Herren nahmen teil, um mit dem Luftgewehr verdeckt auf Spaßscheiben mit 10 Schuss Punkte zu erringen. Die Damen mussten verschiedene, herausragende Punkte auf einer Geburtstagstorte treffen, um sich Punkte zu sichern. Bei den Herren bestand die Scheibe aus einem Sonnensystem. Als Anhaltspunkt wurden einige Linien mit Filzstift auf eine abdeckende Scheibe gemalt, was aber auch nicht immer half. Trotzdem hatten alle Teilnehmer ihren Spaß, schließlich ging am Ende auch keiner leer aus.
Die Damen wetteiferten um Blumen und Grünpflanzen, die Herren konnten "geistige Getränke" als Preis mit nach Hause nehmen.
Wie oft beim Valentinsschießen konnten auch in diesem Jahr unter anderem Teilnehmer mit weniger Erfahrung erste Preise gewinnen. So siegte bei den Damen Petra Scholl vor Delia Leonhardt und Lore Stalke, bei den Herren war Werner Kögel vor Klaus Meyer und Heinz Schulze erfolgreich.
Die starke Beteiligung ist für die Damenleitung ein Indiz für eine Fortsetzung dieses Gelungenen Wettbewerbs im nächsten Jahr.
0
1 Kommentar
11.821
Evelyn Werner aus Seelze | 11.02.2009 | 09:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.