Anzeige

TV Lohnde - Sportabzeichenverleihung für 2012

Die geehrten Erwachsenen
 
und hier die geehrten Kinder und Jugendliche
Ein vollbesetztes Haus konnte das Sportabzeichenteam vom TV Lohnde am 09.03.2013 bei der Sportabzeichenverleihung für 2012 begrüßen. Bemerkenswert war, dass viele Eltern und Großeltern ihre Kinder zu der Überreichung ihrer Auszeichnungen begleitet haben, so dass man ohne zu übertreiben von einer Familienfeier des TV Lohnde sprechen kann.

Bevor jedoch die Urkunden für 2012 übergeben wurden, konnten sich alle an dem reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen. An dieser Stelle noch einmal ein herzlicher Dank an alle Kuchenspenderinnen und Kuchenspender.

Anschließend wurden insgesamt 93 Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme an der Sportabzeichenaktion 2012 verliehen.

Erstmals seit vielen Jahren überrundeten die Kinder und Jugendlichen mit 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Erwachsenen. 36 Mädchen und 12 Jungen konnten ausgezeichnet werden, darunter auch drei Teilnehmer von der Jugendfeuerwehr Lohnde.

Bei den Erwachsenen haben insgesamt 45 Personen (28 Frauen und 17 Männer) erfolgreich teilgenommen.

Als Spitzenreiterin bei den Jugendlichen wurde Charlotte Schneider mit dem 9. Sportabzeichen ausgezeichnet; bei den Erwachsenen steht Heinz Moitje mit 56 Sportabzeichen an der Spitze.

Neben den Einzelsportabzeichen wurden zudem noch vier Familien mit dem Familiensportabzeichen ausgezeichnet, zwei Familien mit einem oder zwei Elternteilen sowie zwei „Großeltern-Enkelin-Familien“.

Auch in diesem Jahr hofft das Abnahmeteam auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre Fitness im Laufen, Springen, Schwimmen und vielen weiteren Disziplinen unter Beweis stellen wollen.

Ab 2013 müssen sich die Teilnehmenden aber auf neue Abnahmebedingungen einstellen. Es müssen jetzt in den vier Gruppen „Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination“ Übungen erbracht werden, die jeweils in bestimmte Leistungsstufen in Bronze, Silber oder Gold aufgeteilt sind. Zusätzlich muss ein Schwimmnachweis erbracht werden.

Für die Erfüllung der geforderten Leistungen gibt es Punkte. Für Bronze gibt es einen Punkt, für Silber 2 und für Gold 3 Punkte. Für den Schwimm-Nachweis gibt es einen Punkt. Was letztendlich für ein Sportabzeichen am Ende herauskommt richtet sich nach der in den Gruppen erreichten Punktzahl.

Das hört sich im Moment alles etwas kompliziert an, ist es aber im Prinzip nicht. Ich persönlich sehe in den neuen Bedingungen sogar eine Chance für diejenigen, auch das Sportabzeichen erwerben zu können, die sonst wegen einer geforderten Weite oder Zeitvorgabe ihr Ziel leider nicht erreichen konnten.

Nach wie müssen Kinder und Jugendliche in Niedersachsen keine Gebühren für die Auszeichnung bezahlen. Die Erwachsenen zahlen weiterhin einen Kostenbeitrag, können aber in Zukunft auswählen, ob sie zu der Urkunde auch eine Anstecknadel erhalten möchten.

Saisonstart 2013
Mit dem „Trimm trab“ am 21. April 2013 um 11:00 Uhr startet der TV Lohnde in die Sportabzeichensaison 2013. Bis Ende September kann dann jeweils montags von 18:30 bis 20:00 Uhr auf dem Sportplatz am Fährweg trainiert werden. Gesonderte Abnahmetermine werden auf der Internetseite des TV Lohnde sowie in der örtliche Presse bekannt gegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.