Anzeige

TSV Burgdorf - Badminton: Sperber und Trochim Dritte bei Bezirksrangliste in Seelze

Die Starterliste für die Doppelkonkurrenzen des Bezirksranglistenturniers in Seelze versprach bereits im Vorfeld ganz schwere Partien für die Burgdorfer. Gegen größtenteils klassenhöhere Doppel gab es dann auch nur wenig Grund zu jubeln. Ausnahme: Fabian Sperber und Eduard Trochim schafften mit Rang drei den Sprung aufs Podest in ihrer Spielklasse.
Fabian Sperber und Eduard Trochim gingen in der C-Klasse an den Start und setzten sich zunächst souverän in zwei Sätzen gegen das Duo Fluhtwendel/Erler vom FC Schwalbe Hannover. Das zweite Spiel gegen Böhlmann/Labahn (SC Langenhagen) ging dagegen in drei Sätzen verloren. Es folgte das Spiel gegen Gorray/Lieser von der SG Lehrte/Sehnde. Nach verlorenem ersten und gewonnenem zweiten Satz musste der dritte Durchgang die Entscheidung über Rang 3 und 4 bringen. Trochim und Sperber ließen hier dank ihrer Erfahrung nichts mehr anbrennen und hlten sich den Sieg mit 21:10.
Im Damendoppel der B-Klasse trafen Aurelia Amrou und Annika Mielke gleich zum Auftakt auf die favorisierten Ulrike Siemers und Jasmin Kurpjeweit (VfL Grasdorf/SV Harkenbleck). Im ersten Durchgang hielten die beiden Burgdorferinnen sehr gut mit und hatten bis zum Schluss auch durchaus gute Chancen auf einen Satzgewinn. Am Ende reichte es beim 18:21 und 6:21 aber nicht. Schlussendlich belegten Amrou und Mielke Rang sieben in der Endabrechnung.
Ebenfalls als Außenseiter gingen Stephan Richter und Roy Gündel in der B-Klasse an den Start. Für sie gab es nichts zu holen, mit Rang 16 landeten sie im unteren Drittel des Klassements.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.