Anzeige

Tischtennis - Stadtderby der Mädchen in der Bezirksliga

Am gestrigen Tag trafen die Tischtennis - Mädchen vom TuS Gümmer auf die Mannschaft vom TuS Harenberg.
Um 17:30 Uhr begrüßte man sich zum Stadtderby im Bürgerhaus Gümmer.
Die Mädchen vom TuS Harenberg belegen den 6. Tabellenplatz mit 5:7 Punkten und die Mädchen vom TuS Gümmer den 7. Tabellenplatz mit 2:10 Punkten.
In den letzten Begegnungen hatten die Harenbergerinnen immer die Nase vor und gewannen relativ klar.
Gestern sollte alles anders werden.
Nach den Doppelpaarungen führten die Mädchen vom TuS Gümmer mit 2:0.
Nicla Kaufner erhöhte auf 3:0, Laura Kumer musste sich leider geschlagen geben und Harenberg verkürzte auf 3:1.
Laura Göing und Marie Helmerding gewannen für Gümmer und erhöhten auf
5:1.
Nicla Kaufner gewann auch ihr 2.Spiel und ließ das 6:1 folgen.
Laura Kumer war diesmal der "Pechvogel", erneut musste sie sich geschlagen geben. Harenberg kam auf 6:2 heran.
Laura Göing gewann ihr 2 Einzel in 4 Sätzen und veränderte das Zwischenergebnis auf 7:2 für Gümmer.
Erneut Marie Helmerding konnte die Entscheidung bringen, in einem spannenden kampfbetonten Spiel gewann diese in 5 Sätzen und stellte den 8:2 Sieg für die Mannschaft vom TuS Gümmer sicher.
Die gümmerschen Mädchen stehen nun mit 4:10 Punkten da und die Mannschaft vom TuS Harenberg weisen 5:9 Punkte auf.
Man darf auf die Rückserie gespannt sein!
Nicla Kaufner, Laura Kumer und Laura Göing beendeten die Hinserie zwar Negativ in der Einzelbilanz, aber die Rückserie wird anders aussehen.
Positiv überrascht hat in dieser Mannschaft Marie Helmerding, die an
Position 4 immerhin eine 6:5 Einzelbilanz aufweisen kann.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Seelze | Erschienen am 20.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.