Anzeige

Sternchenjagd - Meistertitel zurück geholt

Unsere Meister! Glückwunsch an die Volleyballer der SG Letter 05! Sie suchen noch Mittelangreifer und einen weiteren Steller! Meldet Euch! (Foto: Danke Rolf Runge, dass Du dieses Foto nach dem Spiel gemacht hast.)
Seelze: Sporthalle GBG |

Sternchen-Jagd Letters Volleyball Herren holen Titel zurück!



Nach einem auf und ab in der letzten Saison können sich nun die letterschen Volleyball Herren freuen. Nachdem der FC Neuwarmbüchen am 5. März 2013 den TSV Höver überraschend mit einen 3:0 Sieg geschlagen hatte, war am Donnerstag der Meistertitel wieder in Sicht. Im letzten Jahr musste die Sportgemeinschaft Letter 05 dem TSV Höver den Titel abtreten.

Motiviert fuhr das Team zum Auswärtsspiel gegen den TSG Ahlten.

„Wir spielen jetzt seit 9 Jahren in der höchsten Hobbyspielklasse. In der gesamten Zeit gab es nur eine Saison, in der wir nicht in den Top 3 landeten und diesmal holen wir uns den Titel wieder“, merkte Rolf Runge Mannschaftskapitän der Herren an.

Letter zeigte in dieser Saison eine sehr gute Hinrunde, in der die SG bis auf ein Unentschieden, alle Spiele gewann. Das Unentschieden kassierte Letter nur, weil einer ihrer Mitspieler sich beim Spielstand von 2:0 verletzte und die SG mit nur einer Fünf-Mann-Stärke das Spiel zu Ende bringen musste.

In der Rückrunde konnten die Mannen um Spielertrainer Thomas Stiehr nicht ganz an die Leistungen anknüpfen und schafften zwei Unentschieden und eine Niederlage. Ein Sieg musste also am Donnerstag her. Der erste Satz endete sehr zuversichtlich beim TSG Ahlten mit einem 25:14 Sieg für Letter.

Mit dem zweiten Satz tat sich Letter schwer. Spannende Ballwechsel folgten auf beiden Seiten. Rolf Runge schaffte am Ende den erlösenden Kracherball und beendete das Duell mit 25:23 Punkten für die SG. Im dritten Satz zeigte sich Letter dann wieder überlegen und fuhr einen erneuten Satzgewinn mit 25:14 Punkten ein.

Das Ergebnis reichte dann zum 4. Meistertitel. Das bedeutete das vierte Sternchen kommt bald aufs Trikot. Nur noch einen Titel braucht die SG, dann ist es geschafft. Mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem Dauerrivalen den TSV Höver, gegen den es auch die einzige Saisonniederlage gab, setzte sich jetzt Letter an der Tabellenspitze fest.

„Ich bin stolz auf Euch, alles Gute findet im Meister sein, sein Ende, ihr seid alle Meister!“, verkündete Spielertrainer Thomas Stiehr seinem Team und muss nun erst einmal seine Blessuren auskurieren, denn er hat bei dem Kampf um Titel auch alles gegeben und sich verletzt.

Gute Besserung an dieser Stelle.

Für die kommende Saison sucht das Meisterteam noch dringend Verstärkung auf der Mittelangreifer Position und auch ein Steller wird gesucht! Interessenten kommen am besten einfach am Montag ab 20 Uhr zum Training in die Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums in Letter. Bitte Hintereingang nutzen, dieser befindet sich zwischen dem Leinestadion und der Sporthalle am Nico-Flatau-Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.