Anzeige

Start des Seelzer Stadtpokals 2009

Letter 05
Dedensen (Vor überraschend vielen Zuschauern startete das Turnier um den Seelzer Stadtpokal im Fussball das der 100-jährige Sportverein Dedensen auf seiner Bezirkssportanlage in den nächsten Tagen austrägt. Mehr als 200 Zuschauer sahen nach dem Eröffnungsanstoß durch den 1. Vorsitzenden des SVD Günter Röhrbein den 7:1-Favoritensieg von Letter 05 gegen Kirchwehren und dass obwohl die Letteraner 0:1 hinten lagen. Im zweiten Spiel gewann der TuS Seelze nach 0:2-Rückstand doch noch mit 5:3 gegen Lohnde 96. Der SV Dedensen stieg mit einem überlegen geführten Spiel und einem 2:0-Sieg gegen den RSV Seelze ins Geschehen ein. Vor diesem Spiel ehrte der Staffelleiter Siese vom NFV den RSV mit einem Wimpel und einem Ball für die Meisterschaft in der letzten Saison. Letter mußte schon das zweite Spiel absolvieren und gewann gegen den TuS Harenberg mit 3:0.
Das Turnier um den Pokal für Alte-Herren-Mannschaften startete mit einer 1:2-Niederlage der Hausherren gegen den Pokalsieger der letzten Saison TuS Seelze. Im zweiten Spiel spielten der TuS Harenberg gegen SV Velber 1:1 so dass durch Elfmeterschießen Harenberg als Sieger feststand.
Am Freitag dem 24. Juli findet vor großer Zuschauerzahl die Günter Rührbein und die Ausrichter erhoffen ein Benefizspiel einer SVD-Damenmannschaft gegen eine SVD-Herrenmannschaft statt. Mit der erhofften Gewinnsumme soll die Kinderkrebsstation der Medizinischen Hochschule Hannover bedacht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.