Anzeige

Starke Formschwankungen!

Auswärts hui, zu Hause pfui. So sieht es bei TuS Seelze II in der 4. Kreisklasse aus. Bei Angstgegner FC Yu 96 Garbsen II gelang noch ein souveräner 5:2 Sieg. Trotz zweimaliger Führung verdaddelte TuS Seelze II, auch durch individuelle Fehler, das Heimspiel gegen den TSV Godshorn III und verlor unnötig mit 2:3 Toren. Für den TuS Seelze schoss Özcan Taprakli beide Tore.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.